Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

 

Yahoo und Spotify spannen zusammen

Kooperation zweier Internetschwergewichte: Yahoo und der Musik-Streaming-Dienst Spotify machen gemeinsame Sache. So wird Spotify künftig komplett in Yahoo integriert.

von Hannes Weber 26.06.2012

Sind jetzt Partner: Yahoo und Spotify Sind jetzt Partner: Yahoo und Spotify Zoom Das Internetunternehmen Yahoo und der Musikdienst Spotify haben eine weltweite Partnerschaft angekündigt. Von dieser dürfte vor allem Spotify mit seinen derzeit rund 10 Millionen Mitgliedern profitieren: Auf einen Schlag wird der Streaming-Dienst einem Netzwerk von rund 700 Millionen Yahoo-Nutzern zugänglich gemacht. In einem ersten Schritt soll Spotify in die Musikseite Yahoo Music eingebunden werden, später auch in weitere Yahoo-Portale wie Yahoo Kino. Über den Play-Button von Spotify werden Nutzer künftig Musik hören können, während sie auf Yahoo surfen.

«Spotify möchte das Internet mit Musik zum Klingen bringen und als Yahoos weltweiter Musikpartner können wir eine gewaltige Hörerschaft erreichen», so Daniel Ek, CEO und Gründer von Spotify.

Als Gegenleistung wird Yahoo eine App für Spotify entwickeln, die den Nutzern des Musikdiensts hochwertige Entertainment-Inhalte, beispielsweise Künstlerprofile oder Musikprogramme, liefern soll.

Wann genau die Spotify-Integration auf Yahoo abgeschlossen ist und wann die Yahoo-App für Spotify erscheint, haben die beiden Unternehmen noch nicht bekannt gegeben.

Tags: Spotify

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.