365 Gigapixel: der Mont Blanc als gigantisches Panorama-Bild

Ein Team von Fotografen hat das grösste Bild der Welt erschaffen. Mit 70'000 Einzelaufnahmen wurde ein 365-Giga-Pixel-Panorama-Bild des Mont Blanc gebaut.

von Florian Bodoky 28.05.2015

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.

Einem Team von Fotografen gelang es, den höchsten Berg Europas in seiner ganzen Grösse als Panorama-Bild festzuhalten. Die Gruppe um den Italiener Filipo Blengini hat während zwei Wochen in 3500 Metern Höhe bei minus 10 Grad Celsius ausgeharrt. In dieser Zeit haben sie 70'000 Einzelbilder des Mont Blanc-Massivs aufgenommen. Insgesamt entstand dabei eine Datenmenge von 46 Terabyte.

Diese wurden nun zusammengesetzt und es entstand ein Panorama-Bild des Mont Blanc mit insgesamt 365 Gigapixeln. Damit stösst das Bild den bisherigen Rekordhalter - eine 320-Gigapixel-Aufnahme der Stadt London - von seinem Thron. Es handelt sich dabei nun um das grösste von Menschenhand aufgenommene Bild.

Noch grösser, allerdings von einer Raumsonde aufgenommen, ist ein Bild der Mondoberfläche. Dieses umfasst 681 Gigapixel.

Das Bild kann auf der Website in2white.com bestaunt werden. 

Eine Zusammenfassung des Trips gibt es als Video.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.