Firmenlink

 

Flammenwerfer-Drohne flambiert Plastikmüll

Killer-Drohnen im Kampfeinsatz sind schon furchteinflössend genug. Diese chinesische Drohne brennt gleich den Abfall von den Stromleitungen weg.

von Simon Gröflin 20.02.2017

Die Chinesen greifen bei der Müllentsorgung neuerdings zu drastischen Mitteln. In der Nähe der chinesischen Provinz Hubai sei eine Drohne aufgetaucht, die mithilfe eines Flammenwerfers den Abfall von einer Stromleitung beseitigt. Die Bilder und das Video auf der Social-Media-Plattform QQ dürften authentisch sein. Im Video wird mit kräftigen Feuerstössen ein Stück Plastik von einer Hochstromleitung weggebrannt. Laut Gizmodo soll tatsächlich ein Elekrititätswerk in der Nähe von Xiangyang feuerspeiende Quadrocopter zur Plastikbeseitigung einsetzen, weil es zu gefährlich sei, Menschen nach oben zu den Hochstromleitungen zu befördern. 

Bis jetzt gibt es noch keine Berichte darüber, ob die Feuer speiende Drohne nun regelmässig zum Einsatz kommt. Drohnen werden vielerorts schon zu Wartungsarbeiten eingesetzt, allerdings noch ohne Flammenwerfer.

Tags: Drohne, Fun

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.