Firmenlink

 

Steam Sale: gruselig tiefe Preise

Anlässlich der Gruselfestivitäten eröffnet die Game-Plattform Steam eine Rabattschlacht. PCtipp hat sich das angeschaut.

von Florian Bodoky 31.10.2017

Heute ist es wieder mal soweit: Die Plattform Steam startet seine Halloween-Sales! Bis morgen Abend, 1. November, 18 Uhr, gibts massig Spiele zu Sonderpreisen – bis zu 75 Prozent Rabatt offeriert die Spielewelt ihren Kunden. PCtipp hat einige Perlen rausgepflückt, allerdings gibts insgesamt Rabatt auf über 13'000 Titel!

Was gleich ins Auge springt: Den Grusel-Titel Resident Evil 7: Revelations, den PCtipp in seinem Halloween-Game-Special vorstellt, gibts für die Hälfte des ursprünglichen Preises, nämlich für rund 35 Franken! Auch der PCtipp-Bonus-Tipp Dead by Daylight steht zum Verkauf – für nur Fr. 9.50.

Aber die Rabattaktion beschränkt sich nicht auf Grusel-Games: Auch der vierjährige Evergreen GTA V steht für rund 30 Franken zum Verkauf – und viele andere Titel, Add-ons und Bonuspakete!

So sparen Sie Geld bei Spielen

Bevor Sie zuschlagen, kann sich ein kurzer Abgleich mit Preisvergleichsportalen und anderen Plattformen lohnen. Denn manchmal sind die Spiele auf Steam nicht massiv günstiger, wenn Händler wie Media Markt, Alcom, WoG etc. noch über grosse Restposten älterer Titel verfügen. Wenn Sie schon sehr lange ein bestimmtes Spiel kaufen wollen, nutzen Sie die Wunschliste in Steam. Dann werden Sie informiert, sobald sich ein Super-Deal anbahnt. Wenn Sie Lust auf sehr viele Spiele haben, können Sie diese auch zuerst als Geschenk kaufen. So können Sie jene Games, die Sie später ohnehin nie spielen werden, jederzeit an Freunde weiterreichen. Grundsätzlich können Sie jedes Spiel bei einem Fehlkauf innerhalb von 14 Tagen zurückgeben, wenn Sie dieses nicht länger als zwei Stunden gezockt haben.

Tags: Steam, Games

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.