Firmenlink

 

Dauerläufer: Huawei zeigt Mate 8

Der chinesische Hersteller Huawei zeigt sein neues Phablet Mate 8. Dieses glänzt durch einen starken Akku.

von Florian Bodoky 06.01.2016

Im Rahmen der CES in Las Vegas zeigen verschiedene Hardware-Hersteller ihre neusten Produkte. Da ist auch der chinesische Big Player Huawei nicht weit. Dieser hat das Phablet «Mate 8» vorgestellt. 

Das Gerät mit dem 6-Zoll-Display löst in Full HD auf und soll trotz massiver Hardware (4 GB RAM) besonders energieeffizient sein. Dies wurde auch bei der Wahl der Komponenten als Maxime verwendet. So setzen die Chinesen auf Kirin 950, das hauseigene System-on-a-chip. Zusammen mit dem 4000-mAh-Akku soll das Gerät bei durchschnittlicher Nutzung 48 Stunden ohne externe Stromzufuhr durchhalten. Hört man damit lediglich Musik, soll der Akku 4 Tage halten, beim 4G-Surfen hält der Akku 20 Stunden durch.

Der Akku ist besonders stark: das Huawei Mate 8 Der Akku ist besonders stark: das Huawei Mate 8 Zoom© Huawei

Weiter hat Huawei eine spezielle Temperaturkontrolle eingebaut, so soll das Gerät, das für Dauernutzung konzipiert wurde, weniger heiss werden. 

Auch an moderne Sicherheitsmechanismen wurde gedacht. Ein Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Rückseite des Geräts, ähnlich dem Nexus 6P, das auch von Huawei hergestellt wird. 

Die Kamera, die über einen optischen Bildstabilisator und einen zweifarbigen LED-Blitz verfügt, löst mit 16 Megapixeln auf. Bei der Frontkamera muss man sich mit der Hälfte zufriedengeben.

Obwohl noch nicht offiziell bestätigt, dürfte das Gerät ab Mitte Februar zu haben sein. 

Tags: CES 2016

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.