Firmenlink

 

Digitec: alte Handys für einen guten Zweck

Wer bei Digitec ein LG G6 kauft und gleichzeitig sein altes Smartphone abgibt, erhält es 200 Franken günstiger. Der Erlös geht zugunsten der Stiftung Theodora.

von Simon Gröflin 18.04.2017

Das LG G6 kommt am 24. April auf den Markt. LG und Digitec bringen das LG G6 im Rahmen einer besonderen Spendenaktion zugunsten der Stiftung Theodora auf den Markt. Wer sein gebrauchtes Smartphone abgibt, erhält 200 Franken Cashback. Der Erlös komme Kindern im Spital zugute, wie der Onlinehändler in einer Mitteilung schreibt.

Das LG G6 besticht mit seinem neuen Display-Format Das LG G6 besticht mit seinem neuen Display-Format Zoom© LG

Es profitieren offenbar nicht nur Käufer eines LG-Smartphones von einer Gutschrift auf das alte Gerät. Kunden, die das neue LG G6 vorbestellen und die Stiftung unterstützen möchten, können ihr altes Telefon per Post an Digitec einsenden oder in einer der Filialen vor Ort abgeben. LG und Digitec hoffen, im Laufe der Aktionszeit möglichst viele funktionstüchtige Smartphones zu erhalten; man nehme aber grundsätzlich jedes Smartphone – egal, in welchem Zustand – an, betont Digitec. «Natürlich bevorzugen wir Geräte, die verwertbar bzw. zum Wiederverkauf geeignet sind, denn nur so kommen wir auf Spendengelder für die Stiftung Theodora», sagt Mediensprecher Alex Hämmerli dem PCtipp. Zusammen mit dem Cashback zahlt man für das LG G6 bei Digitec noch 549 statt 749 Franken.

Die besondere Aktion läuft ab heute bis zum 31. Mai. 

Link: 

Zur Social-Cashback-Aktion bei Digitec:

https://www.digitec.ch/de/page/lg-g6-tue-gutes-und-profitiere-davon-4253


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.