Firmenlink

 

Erste Eindrücke vom Samsung Galaxy Alpha

Gerade kurz vor der iPhone-Ankündigung kommt Samsung etwas überraschend mit dem Galaxy Alpha. PCtipp konnte sich bereits einen Ersteindruck verschaffen.

von Simon Gröflin 15.08.2014
Chic verpackt in einem Alurahmen: das neue Samsung Galaxy Alpha Chic verpackt in einem Alurahmen: das neue Samsung Galaxy Alpha Zoom Samsung kündigte mit dem Galaxy Alpha ein neues Flaggschiff an. PCtipp hatte bereits die Möglichkeit, das Gerät bei Samsung auszuprobieren. Ist man sich ein Smartphone wie das HTC One oder das Galaxy S5 gewohnt, fühlt sich Samsungs Galaxy Alpha wirklich sehr leicht an. Zum Vergleich: Das Galaxy S5 bringt 145 Gramm auf die Waagschale, das Galaxy Alpha nur 114 Gramm.

Der metallene Alurahmen verleiht dem Handy optisch eine durchaus edle Gehäuseumrandung. Einmal umgedreht, offenbart die Kunststoffrückseite mit seiner ledrigen Textur ein wesentlich feineres Muster. Das sieht nicht nur optisch besser als beim S5 aus – es verleiht dem Smartphone auch eine bessere Griffigkeit, die man vom S5 ein bisschen vermisst.

Die im Vergleich zum S5 feiner texturierte Kunststoffrückseite verleiht dem Galaxy Alpha mehr Griffigkeit Die im Vergleich zum S5 feiner texturierte Kunststoffrückseite verleiht dem Galaxy Alpha mehr Griffigkeit Zoom© Samsung

Abgesehen von diesen beiden neuen Design-Elementen bleibt jedoch alles beim Alten. Dafür, dass das Gerät inzwischen offiziell zu einem UVP von Fr. 749.- angekündigt wurde (dies wurde nach der Ankündigung von der Samsung-Pressestelle noch korrigiert), ist Samsungs neuster Design-Wurf nicht gerade günstig. Selbst Top-Smartphones wie das kürzlich lancierte LG G3 unterschritten bei der Ankündigung diesen Preis.

Nächste Seite: Bildschirm, Tempo, Kamera

Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.