Für Einsteiger: Synology lanciert Budget-NAS

NAS-Hersteller Synology bringt mit dem DS216j einen neuen Einsteiger-NAS auf den Markt. Es lockt vor allem der Preis.

von Florian Bodoky 11.03.2016

Huawei-Phones gewinnen

Machen Sie mit an der PCtipp-Trendumfrage und sichern Sie sich die Chance auf eines von zwei Huawei-Smartphones. Die Umfrage dauert rund 10 Minuten.

An der Umfrage teilnehmen

DS216j ist der Name des neuen 2-Bay-NAS von Synology. Es handelt sich um den Nachfolger der Ende 2014 erschienenen Diskstation 215j. 

Im Gerät ist eine Dual-Core-CPU verbaut – Marvell Armada 385, die mit 1 GHz getaktet ist. Wie der Vorgänger weist die DS 216j 500 MB RAM auf. Der Schacht bietet Platz für zwei Festplatten mit schraubenfreiem Einbau. 

Günstig: die DS216j von Synology Günstig: die DS216j von Synology Zoom© Synlogogy

Die Schreibgeschwindigkeit wurde vom Hersteller von 38 auf 45 MB/s erhöht, beim Lesen verbessert sich die Leistung um 13 MB/s auf insgesamt 74 MB/s. Diese Messungen wurden beim Transfer mehrerer kleiner Dateien gemacht. Bei Single Transfers schafft der NAS gemäss Hersteller 113 MB/s lesend und 98 MB/s schreibend. Des Weiteren spendiert Synology zwei USB-3.0-Ports anstelle von nur einem.

Der NAS ist bei den bekannten Händlern bereits gelistet und kostet zwischen 175 und 200 Franken (ohne Festplatte).


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.