Firmenlink

 

iPhone 8: Launch am 12. September mit bis zu 512 GB Speicher

Gemunkel von Mobilfunkern: Obwohl noch nicht von Apple bestätigt, spricht schon vieles für zwei Daten, an denen neue iPhones vorgestellt und zum Verkauf lanciert werden.

von Simon Gröflin 24.08.2017
Bildergalerie iPhone 8 (Dummy und Konzeptbilder) iPhone 8 (Dummy und Konzeptbilder) 8 Fotos Zoom

Der Herbst rückt langsam näher und damit auch neue Apple-Produkte. So wollen Quellen aus der US-Provider-Szene dem französischen Magazin Mac4Ever bereits einen offiziellen Launchtermin für Apples Herbstprodukte zugeflüstert haben. Dabei soll es sich um den Vorstellungstermin der drei neuen Apple-Telefone handeln. Das soll der 12. September 2017 sein. Obwohl der Termin noch nicht offiziell bestätigt ist, spreche vieles dafür. Auch weil am 22. September «logischerweise» der Verkaufsstart wäre und Apple meist am Freitag Produkte für den Verkauf lanciere.

iPhone 8: CNC-Konzeptvideo (Tiger Mobiles/OnLeaks)

Diese Möglichkeit scheint zumindest vor dem Hintergrund weiterer Ankündigungen plausibel. Während mittlerweile als gesichert gilt, dass nebst eines Jubiläums-Telefons ein iPhone 7s und ein iPhone 7 zeitgleich vorgestellt werden, stünde noch die dritte Generation der Apple Watch vor der Tür, die dieses Jahr mit einer LTE-Version auf den Markt kommen soll. Daneben gäbe es nebst der finalen Versionen von iOS 11 und macOS High Sierra noch 4K- und HDR-fähiges Apple TV anzukündigen.

iPhone 8 mit 512 GB für über 1200 Franken?

Inzwischen gibt es zum iPhone 8 ein neues Gerücht aus China: Bisher ging man auf Basis früherer Berichte des Apple-Analysten Ming-Chi Kuo immer von zwei Varianten mit 64 GB und 256 GB Speicher aus. 512 GB wären aber gemäss Weibo-User GeekBar eine weitere Option.

Ganz unwahrscheinlich scheint diese Ausbaustufe nicht, zumal es schon das iPad Pro mit 512 GB gibt. Demzufolge wäre das iPhone 8 wohl definitiv das teuerste iPhone aller Zeiten, weil es dann vermutlich mehr als 1200 US-Dollar kosten würde.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.