Firmenlink

 

Logitech G600 MMO Gaming Mouse

Speziell für Spieler von komplexen Online-Games hat Logitech diese Maus mit sage und schreibe 20 konfigurierbaren Tasten entwickelt.

von Hannes Weber 22.06.2012

Von oben sieht die G600 MMO noch relativ unscheinbar aus ... Von oben sieht die G600 MMO noch relativ unscheinbar aus ... Zoom Maustasten kann man nie genug haben. Das muss Logitech gedacht haben, als die Idee für die G600 MMO Gaming Mouse entstanden ist. Die hat nämlich nicht weniger als 20 verschiedene, individuell konfigurierbare Tasten. Möglich macht dies ein seitlich angebrachtes Tastenfeld mit 12 Daumentasten. Wer braucht so was? Na, Gamer eben. Die G600 MMO wurde denn auch speziell für Spieler entwickelt, die ihre Freizeit in komplexen Online-Games verbringen (MMO steht für Massively Multiplayer Online).

Die können häufig verwendete Funktionen bequem auf die insgesamt 20 Tasten ablegen und so den Spielfluss optimieren – ideal auch für Spieler, die wettkampfmässig zocken, denn da geht es schon mal um Hundertstelsekunden. Damit die Gamer bei so vielen Tasten auch wissen, welche was bewirkt, lässt sich sogar eine individuelle LED-Beleuchtung für die seitlichen Tasten konfigurieren. Ach ja: Falls 20 Maustasten immer noch nicht genug sind, lässt sich jede Taste auch doppelt belegen.

... im Seitenprofil wird dann deutlich, wo die 20 Tasten herkommen ... im Seitenprofil wird dann deutlich, wo die 20 Tasten herkommen Zoom Weiter verfügt die G600 MMO über drei vorkonfigurierte Nutzungsprofile, zwischen denen man wählen kann. Natürlich ist auch ein DPI-Schalter mit an Bord, über den man die Mausempfindlichkeit während des Spielens regeln kann.

Die Logitech G600 MMO Gaming Mouse ist voraussichtlich ab Juli erhältlich.

  • Logitech G600 MMO Gaming Mouse

    Details:
    20 konfigurierbare Tasten, drück- und neigbares Mausrad, 3 vorkonfigurierte Profile, DPI-Switch (200 bis 8200 dpi)
    Strassenpreis:
    Fr. 99.- (UVP)
    Info:
    www.logitech.ch

    Leserwertung

    0%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.

Tags: Logitech

    Kommentare

    • iondriver 23.06.2012, 12.41 Uhr

      Vielleicht hantieren die Mitarbeiter neuerdings gerne mit den Naga-Mäusen von Razer herum ;). Jedenfalls ist für mich eine grosse Ähnlichkeit der Daumentasten bei Naga und G600 gegeben. Handkehrum, ein Produktevergleich zwischen beiden Mäusen wäre interessant.

    • hwRob 23.06.2012, 20.29 Uhr

      mir würde von Logitech ein Steelseries Sensei/Xai Klon viel mehr zusagen. Und von Razer solltens das Mausrad übernehmen. Die Treibersoftware von Roccat und die maus wäre wohl perfekt :cool:

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.