Firmenlink

 

Musikstücke unterwegs auf den Player laden

SanDisk will mit Yahoo kooperieren, um die Vormachtstellung von Apple bei den MP3-Playern zu brechen. Bald soll ein Gerät erscheinen, das Musikstücke über WLAN herunterladen kann.

von David Lee 10.04.2007 (Letztes Update: 10.04.2007)

Apple [1] hat Grund zum Feiern: 100 Millionen verkaufte iPods machen die Firma aus Cupertino zum unbestrittenen Marktführer im Bereich der MP3-Player. Doch die Konkurrenz schläft nicht. SanDisk [2] wird mit Sansa Connect ein mobiles Gerät auf den Markt bringen, mit dem unterwegs über WLAN-Hotspots Musik von Yahoo [3] heruntergeladen werden kann. Das Angebot soll kostenlose und kostenpflichtige Musik sowie Bilder umfassen. Für die iPods von Apple sind noch keine solchen Pläne bekannt, nur für das wesentlich teurere iPhone.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.