Firmenlink

 

PlayStation Portable wird auch in der Schweiz günstiger

Nachdem Sony den Preis für die PlayStation Portable (PSP) in den USA auf Anfang April gesenkt hatte, folgt jetzt die Preissenkung auch für die Schweiz.

von Reto Vogt 30.04.2007

Die PSP ist rund vier Wochen nach der Preissenkung in Übersee [1], neu auch in der Schweiz günstiger zu haben. Ab dem 1. Mai ist die Konsole für 259 Franken erhältlich. Der Preis für frisch erscheinende Spiele wurde ebenfalls gesenkt. Titel, die ab dem 1. Mai auf den Markt kommen, kosten neu 59 statt 79 Franken. Gleichzeitig erscheinen fünf sogenannte Platinim-Games zu einem Preis von 29.90 Franken. Unter anderem sind dies die beiden Rennspiele Ridge Racer 2 und MotoGP.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.