Samsung bringt Galaxy TabPro S mit Windows 10

Nach Surface Book und iPad Pro zieht Samsung nach: Auf der CES stellen sie das Galaxy TabPro S mit Windows 10 vor.

von Boris Boden 08.01.2016

Huawei-Phones gewinnen

Machen Sie mit an der PCtipp-Trendumfrage und sichern Sie sich die Chance auf eines von zwei Huawei-Smartphones. Die Umfrage dauert rund 10 Minuten.

An der Umfrage teilnehmen

Bisher setzte Samsung bei seinen Galaxy-Tablets vorwiegend auf Android als Betriebssystem, doch jetzt überraschen die Koreaner auf der CES mit einem Windows-Tablet. Das Galaxy TabPro S soll mit besonderen Features und dem grossen 12-Zoll-Bildschirm auch als Laptop-Ersatz zum Einsatz kommen.

Mit verschiedenen Versionen, die entweder mit Windows 10 Home oder Windows 10 Pro ausgestattet sind, sollen sowohl Consumer als auch professionelle Anwender angesprochen werden. So wird eine vollwertige Tastatur mit Touchpad im Form einer Hülle für das Tablet bereits mitgeliefert. Ausserdem gibt es 4 GB Arbeits- und 128 oder 256 GB Datenspeicher.

Desktop-Ersatz: Samsungs TabPro S Desktop-Ersatz: Samsungs TabPro S Zoom© Samsung

Das 6,3 Millimeter schlanke Tablet wiegt 693 Gramm. Die technische Ausstattung umfasst ein 12-Zoll-Super-Amoled-Display mit 2160 x 1440 Bildpunkten, einen Intel-Core-M-Prozessor, zwei 5-Megapixel-Kameras und LTE.

Das Samsung Galaxy TabPro S soll im Februar auf den Markt kommen, einen genauen Starttermin oder Preise hat Samsung aber noch nicht genannt. Als Zubehör soll es noch einen Multiport-Adapter und einen Bluetooth-Stift geben.

Tags: CES 2016

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.