Sony bringt Retro-PlayStation

Sony hat eine neue Version der ersten PlayStation vorgestellt, die etwa 45 Prozent kleiner ist. Die mitgelieferten Controller haben aber Originalgrösse.

von Claudia Maag 20.09.2018

Vor fast 25 Jahren brachte Sony die PlayStation auf den Markt. Nun kommt eine neue, miniaturisiere Version namens PlayStation Classic, wie Sony in einem Blog schreibt.

Die Retro-Konsole kommt mit 20 vorinstallierten Games wie «Final Fantasy VII», «Jumping Flash!», «Ridge Raver Type 4», «Tekken 3» und «Wild Arms». Alle vorinstallierten Spiele sind im Originalformat spielbar.

Optisch wird die Konsole etwa 45 Prozent kleiner als die ursprüngliche sein und laut Sony soll Aussehen und Haptik des Originals durch die ähnlichen Controller gegeben sein. Das Gerät wird mit einem HDMI-Kabel zum Anschluss an den Fernseher, einem USB-Kabel und zwei Controllern (in Originalgrösse) für lokale Multiplayer innerhalb kompatibler Titel geliefert. 

Die Retrokonsole soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft am 3. Dezember in den Handel kommen und etwa 100 Franken kosten.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.