Unpack-Event: Heute soll das Galaxy Note 9 kommen

Samsung enthüllt heute um 17 Uhr in New York seine neuen Gadgets. Schon jetzt sind Informationen und Bilder darüber durchgesickert.

von Claudia Maag 09.08.2018

Heute enthüllt Samsung vermutlich sein neues Flaggschiff, das Galaxy Note 9. Vor dem Enthüllungsanlass wird wild spekuliert. Der Livestream startet um 17 Uhr (MEZ).

Das Note 9 soll in Schwarz, Blau und Braun (Rosé) verfügbar sein Das Note 9 soll in Schwarz, Blau und Braun (Rosé) verfügbar sein Zoom© Twitter/@evleaks

Gerüchte im Web sprachen bisher von bis zu 8 GB RAM und 512 GB Datenspeicher. Laut einem Bericht von SamMobile soll die Akkukapazität auf 3850 oder sogar 4000 mAh steigen. Kurz vor dem Anlass ist nun ein offizielles Promo-Video zum Galaxy Note 9 aufgetaucht. Angeblich wurde es versehentlich online gestellt (s. unten).

(Quelle: YouTube/Brian Tong)

Darin heisst es, dass das neue Samsung-Flaggschiff über eine All-Day-Batterie, bis zu 1 Terabyte Speicheroption sowie über einen Stift, den man aus dem Gehäuse ziehen kann, den S-Pen, verfügt.

Unzerbrechliches Display?

Kommt das Note 9 vielleicht mit einem «unzerbrechlichen» Display? Vor zwei Wochen hat Samsung in einer Mitteilung ein solches angekündigt. Der südkoreanische Elektronikkonzern entwickelte ein neues, flexibles OLED-Display, das gegen feine Risse immun sein soll. Es bestehe aus «einem unzerbrechlichen Substrat und einem darauf befestigten Overlay-Fenster». Dem US-amerikanischen Prüfinstitut UL (Underwriters Laboratories) stellte Samsung das neue Display bereits zum Test zur Verfügung. Dieses führte mit dem Panel einen Dauertest durch, der auf militärischen Standards des US-Verteidigungsministeriums basiert. 

Verbesserte Smartwatch

Über einen Nachfolger der Smartwatch aus dem Hause Samsung wird ebenfalls spekuliert. Am 23. Juli hatte das Unternehmen Bilder seiner kommenden Smartwatch auf seiner Webseite gezeigtCNET-Autor Scott Stein hatte dies entdeckt und mittels Screenshot festgehalten.

Die Smartwatch ähnelt optisch der Gear 2 Classic und wird vermutlich unter der Bezeichnung Galaxy Watch laufen. Das Bild zeigt ein 42-Millimeter-Roségold-Modell. 

Exklusiver Deal für «Fortnite»?

Wie 9to5google.com berichtet, hat Samsung allenfalls einen Exklusivdeal mit den Herstellern des beliebten Games «Fortnite» abgeschlossen. Bislang war das Game im App Store und für Konsolen erhältlich. Nun soll es auch für Android-Nutzer verfügbar werden. Und zwar vorerst 30 Tage lang exklusiv für das Galaxy Note 9, wie 9to5google.com schreibt. Kurz darauf soll es auch für andere Android-Handys verfügbar sein.

In wenigen Stunden werden wir erfahren, ob wir denn schon wirklich alle Details des Samsung Galaxy Note 9 kennen und ob Samsung noch eine Überraschung in petto hat. Hier geht es zum Countdown.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.