Wo ist das Galaxy S5 am günstigsten?

Das Samsung Galaxy S5 ist ab dem 11. April erhältlich. Zu welchen Konditionen in Relation zum Nutzungsverhalten lohnt sich Samsungs neustes Flaggschiff? Comparis hat bereits bei den Providern und Händlern nachgerechnet.

von Simon Gröflin 27.02.2014
Schon ab dem 11. April in der Schweiz erhältlich: das Samsung Galaxy S5 Schon ab dem 11. April in der Schweiz erhältlich: das Samsung Galaxy S5 Zoom© Samsung

In die Hände genommen haben wir Samsungs neustes Flaggschiff, das Galaxy S5, bereits. Am 11. April ist es soweit: Das neue Samsung-Handy kommt in den Schweizer Handel. Swisscom, Orange und Sunrise haben inzwischen die Preise mit und ohne Abovertrag veröffentlicht. Comparis hat schnell nachgerechnet. Wenignutzer sind bei Orange und Sunrise flott unterwegs. Durchschnittsnutzer zahlen am wenigsten bei Sunrise, gefolgt von Orange und Swisscom.

Die Gesamtkosten im Überblick, von Comparis nachgerechnet Die Gesamtkosten im Überblick, von Comparis nachgerechnet Zoom© Comparis

Gesamtpaket genau studieren

Auch wir finden: Lassen Sie sich nicht gleich von den günstigsten Gerätepreisen in der Werbung blenden. Unter dem Strich sparen Sie eigentlich immer am meisten, wenn Sie beim Neukauf ein bisschen mehr für das Gerät zahlen. So sparen Sie Monat für Monat. Comparis rechnet jetzt schon damit, dass Anbieter wie Digitec schnell das Galaxy S5 unter dem Preis von 799 Franken verkaufen werden, weil sich der Preis zur Einführung meistens noch ändern kann.

Auf der nächsten Seite: Swisscom, Sunrise und Orange im Vergleich

Swisscom

Ohne Vertrag kostet die 16-GB-Version des Highend-Handys beim grössten Schweizer Mobilfunkbetreiber saftige 899 Franken. (Samsung veranschlagt die unverbindliche Preisempfehlung an die Händler mit 799 Franken.) Für die 32-GB-Variante verlangt Swisscom sogar stolze 969 Franken.

Bei einem 24-Monate-Vertrag kostet das 16-GB-Handy zwischen 1 Franken und 549 Franken.

Mit der 16-GB-Version des Handys zahlt der Wenignutzer mit dem Abo «Natel Entry Plus» während 24 Monaten total 1879 Franken. Durchschnittsnutzer und Vielnutzer würden mit dem «Infinity S» während 24 Monaten 2149 Franken bezahlen.

Für die 32 GB-Version bezahlen Kunden jeweils 50 Franken mehr.

Sunrise

Ohne Abo führt Sunrise im Vergleich zu den anderen Providern das günstigste Angebot mit 748 Franken.

Mit einem 24-Monate-Vertrag variiert der Anschaffungspreis der 16-GB-Version je nach Abo zwischen 1 Franken bis 499 Franken. 

Der Wenignutzer zahlt innerhalb von 24 Monaten insgesamt 1615 Franken mit dem Abo «Now Start».

Der Durchschnittsnutzer kommt auf 1955 Franken mit dem Abo «Now Classic». Dem Vielnutzer belaufen sich die Kosten auf 2195 Franken (mit «Now Classic» und zusätzlichem Datenpaket).

Orange

Orange orientiert sich bei der 16-GB-Version an Samsungs unverbindlicher Preisempfehlung von 799 Franken, wenn das Handy ohne Abo bestellt wird.

Je nach gewähltem Abo müssen Kunden bei Orange für das Gerät mit 16 GB zwischen 1 und 729 Franken berappen.

Das günstigste Gesamtpaket findet der Wenignutzer mit «Orange Me Swiss 60» und «Surf 1»: So belaufen sich die Abokosten während den zwei Jahren gesamthaft auf 1623 Franken.

Der Durchschnittsnutzer und der Vielnutzer müssen 2099 Franken ausgeben (mit «Orange Me Unlimited Swiss» und «Surf 1»).

Seite 1 von 2
       
       

Kommentare

  • Roger77 27.02.2014, 12.31 Uhr

    Man kann das S5 bereits jetzt schon für 674.10 CHF (inkl. 10% Rabatt) bei Interdiscount vorbestellen. http://www.interdiscount.ch/idshop/__HYBRIS__/page/ID_Reservationen_05/detail.jsf;jsessionid=D918F12AAA81075407ECE16DF213B198.a46

  • marctech 22.04.2014, 17.30 Uhr

    Zurzeit auf httpwwwmeinpaketde/de/samsung-galaxy-s5-g900f-16gb-charcoal-black/p563999381. Wenn du es mit Vertrag kaufen willst, gibt es hier eine gute Vertragsübersicht.

weitere Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.