Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

«Aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar»

Ein Google-Mitarbeiter will einen neuen Statuscode für Webseiten etablieren, der darauf hinweist, dass eine Seite aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar ist.

von Hannes Weber 12.06.2012

Gibt es bald den Statuscode 451? Gibt es bald den Statuscode 451? Zoom Wir alle kennen den berühmten Fehlercode 404 («Seite nicht gefunden»). Es gibt aber durchaus auch noch andere HTTP-Codes, die in verschiedenen Situationen auftreten. Tim Bray, ein Google-Mitarbeiter, gibt sich mit der bestehenden Auswahl jedoch nicht zufrieden. Er hat bei der Internet Engineering Task Force (IETF) einen Vorschlag für einen neuen Code eingereicht: 451. Der Begleittext dazu: «Unavailable For Legal Reasons». Oder in unserer Sprache: Aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar.

Der Statuscode 451 würde also signalisieren, dass zwar ein Inhalt existiert, dieser aber aus rechtlichen Gründen – beispielsweise wegen eines laufenden Verfahrens – nicht angezeigt werden kann. Code 451 könnte sich damit besser von anderen Fehler-Codes differenzieren. Laut Tim Bray soll man dem HTTP-Code auch noch eine ausführliche Erklärung mitgeben können, weshalb die Seite aktuell nicht verfügbar ist.


    Kommentare

    • coceira 12.06.2012, 23.18 Uhr

      gute und imho vernueftige idee weitere vorschlaege - 452 vom provider auf der sperrliste wg. ap..., satprovider, teaparty, kirche etc. pp. - 453 vom staat auf blacklist gesetzt - 454 gesperrt weil fa. xy sonst keine werbung mehr bei uns schaltet - 455 sonst irgendwie gesperrt, zensuriert,nicht genehm - 456 nix da, ihre ip wurde soeben regstriert, ausreden sinnlos - 457 ........

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.