Firmenlink

 

Gmail: interaktive E-Mails von Google+

Eine Benachrichtigungsmail von Google+ kann in Zukunft über Gmail dazu verwendet werden, einen Beitrag in Echtzeit zu kommentieren.

von Hannes Weber 10.05.2012

Google treibt die Zusammenführung seiner Services konsequent voran. Jüngstes Beispiel: Jetzt können Benachrichtigungsmails des sozialen Netzwerks Google+ dazu verwendet werden, um Beiträge in Echtzeit zu verfolgen oder zu kommentieren. Das geht so: Sie öffnen Ihr Gmail-Konto und sehen eine Benachrichtigung von Google+, dass einer Ihrer Kontakte etwas gepostet hat. Jetzt können Sie diesen Beitrag direkt über Gmail kommentieren, ohne zuerst auf Google+ wechseln zu müssen.

Sie können Google+-Posts neu in Echtzeit über Gmail verfolgen Sie können Google+-Posts neu in Echtzeit über Gmail verfolgen Zoom Die interaktiven Benachrichtigungsmails von Google+ funktionieren über die Gmail-Webseite, aber auch von den Gmail-Clients auf mobilen Geräten aus. Sogar, wenn man nicht Gmail nutzt, kann man vom Smartphone aus einen Google+-Beitrag per Mail kommentieren, indem man auf den «Antworten»-Button tippt. Der so per Mail verschickte Kommentar erscheint anschliessend im Google+-Stream.

Die neuen Funktionen werden laut Google im Laufe der nächsten Wochen für alle Google+-Nutzer aktiviert.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.

Tags: E-Mail

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.