Firmenlink

 

Google stoppt den Kontaktlistenklau

Google hat inzwischen den Fehler behoben, der den Diebstahl von Kontaktlisten-Daten erlaubte.

von Bruno Habegger 04.01.2007
PCtipp Top 100

Die Top-100-Produkte des Jahres im PCtipp.
Jetzt Print-Ausgabe per PayPal kaufen.

Ein entsprechender Proof of concept des Cross-Site-Scripting-Fehlers war zuvor veröffentlicht worden. Es ging um ein Javascript-Problem, das schon lange bekannt gewesen war. Doch Google reagierte erst jetzt und stopfte das Loch nach eigenen Angaben innert 30 Stunden nach Veröffentlichung des Konzepts.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.