Mehr alles bei der Swisscom

Mehr Roaming, mehr Speed und mehr Geräte, verspricht die Swisscom mit den überarbeiteten InOne-Abos.

von Luca Diggelmann 24.05.2018

Die Swisscom überarbeitet ihre InOne-Abos. Dabei sind besonders drei Kategorien im Fokus: Roaming, Netzwerkgeschwindigkeit und smarte Devices. Hier der Direktlink zum Angebot. Schauen wir uns das Angebot an:

Mehr Roaming

Als direkte Reaktion auf die neuen Roamingtarife von Sunrise und Salt verbessert auch die Swisscom ihre Roamingangebote für Abokunden. Neu gelten folgende Tarife:

Die neuen Tarife der Swisscom Die neuen Tarife der Swisscom Zoom© Screenshot / PCtipp / Swisscom

XS-Kunden erhalten während 30 Tagen im Jahr in Westeuropa unlimitierte Anrufe und SMS, dazu 1 GB Datenvolumen (wie bisher). Im S-Abo erhöhen sich die Werte auf 45 Tage im Jahr und 3 GB (bisher 2 GB), beim M-Angebot sind es 60 Tage und 6 GB (bisher 3 GB). Die beiden teuersten Abos L und XL erhalten beide 365 Tage im Jahr unlimitierte Anrufe und SMS. Den Unterschied macht hier das Datenvolumen: 24 GB für L (bisher 12 GB) und 48 GB für XL (bisher 24 GB).

Die Tarife für ausserhalb Westeuropas sind da schon deutlich weniger lukrativ: In allen Abos sind SMS und MMS inklusive. XL-Kunden erhalten dazu 30 Minuten Telefonie pro Monat, sowie 1 GB Daten pro Jahr. Für alle anderen Abos gibt es nur noch SMS und MMS unlimitiert, sowie 100 MB Daten pro Jahr.

Dazu kommen noch einige Minuten Anrufzeit für Gespräche aus der Schweiz in die EU, die USA und nach Kanada. XL erhält unlimitierte Anrufe, L 300 Minuten, M 100 Minuten, S 60 Minuten und XS 30 Minuten. InOne-Light-Kunden erhalten keine Roaming-Dienste inklusive. Eine genaue Länderliste und weitere Informationen zum Roaming finden Sie hier.

Mehr Speed

Im Inland verbessert die Swisscom die Datengeschwindigkeiten aller Abos.

Das InOne-XS-Abo erhält neu 5 Mbit/s (bisher 2 Mbit/s). Bei S gibt es neu 30 Mbit/s (bisher 20 Mbit/s). Die drei teuersten Angebote M, L und XL erhalten weiterhin «High-Speed-Internet». Swisscom hat dafür aber die maximal verfügbare Bandbreite auf bis zu 700 Mbit/s erhöht. Diese werden jedoch nur unter optimalen Bedingungen erreicht. Durchschnittswerte dürften sich von Nutzer zu Nutzer unterscheiden.

Auf der nächsten Seite: Mehr Geräte und Fazit

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    • monticello 26.05.2018, 10.15 Uhr

      Solange der Reoming Datebverbrauch durch Tage beschränkt wird taugt das Swisscom Abo leider nicht viel. Unattraktiv.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.