Firmenlink

 

Migros-Restaurants bald mit Gratis-WLAN

Essen, trinken und währenddessen kostenlos im Web surfen: Bis Mitte 2012 werden über 180 Migros Restaurants mit drahtlosem Internet von Swisscom ausgerüstet.

von Harald Schodl 23.01.2012
PCtipp Top 100

Die Top-100-Produkte des Jahres im PCtipp.
Jetzt Print-Ausgabe per PayPal kaufen.

Der helvetische Detailhandelsriese Migros unterhält auch 180 Restaurants. Diese werden nun von Schweizer Telekom-Platzhirschen Swisscom mit Gratis-WLAN ausgestattet. Die Gäste können ihr WLAN-fähiges Gerät während des Aufenthalts kostenlos mit dem Internet verbinden - laut Swisscom mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Mbit/s.

In Migros-Restaurants gibts künftig Gratis-WLAN als Beilage In Migros-Restaurants gibts künftig Gratis-WLAN als Beilage Zoom Wer sich in einem Migros-Restaurant mit dem Netz FREE_MIGROS_RESTAURANT verbindet, surft dann für zwei Stunden gratis. Für Betrieb und Unterhalt der Hotspot-Lösung sorgt Swisscom. «Mit den WLAN-Hotspots von Swisscom bieten wir unseren Gästen einen zusätzlichen Service», freut sich Hans-Peter Oettli, Leiter Migros-Gastronomie, und fügt an: «Unsere Gäste erhalten jeweils eine SMS mit dem Zugangscode und können dann ganz unkompliziert via Laptop oder Smartphone drahtlos im Internet surfen.»

Bis Mitte Jahr sollen die Migros-Restaurants mit dem Gratis-WLAN-Zugang ausgerüstet werden. Swisscom wird dann gemäss eigenen Angaben schweizweit rund 1700 WLAN-Hotspots betreiben.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    • MacBit 23.01.2012, 21.50 Uhr

      Im Migros-Restaurant Bern-Marktgasse gibt es schon seit einigen Jahren ein WLAN-Zugang; jedoch kostenpflichtig. Neu ist wohl, dass es nun gratis wird. --- Im ganzen Einkaufscenter «Bern Westside» gibt es ein gratis WLAN-Zugang; jedoch ungeschützt. (Es hat dort auch ein Migros-Restaurant.)

    • Erich H 24.01.2012, 00.25 Uhr

      Sorry, aber auch das ist immer noch zu kompliziert und scheinbar auch nicht völlig gratis! Warum sonst ist's nur für 2 Stunden? Ich bin zurzeit in Kanada unterwegs, viele McDonalds, fast alle Starbucks und auch Vancouver Airport bieten Gratis-WiFi an. Netzwerk wählen, Nutzungsbedingungen akzeptieren und fertig! Nichts mit SMS und so Zeugs *Kopfschüttel* Wir Schweizer werden bezüglich Internet nach wie vor an der kurzen (und teuren) Leine gehalten...

    • minimi 24.01.2012, 10.31 Uhr

      dafür kann der Traffic nicht so einfach abgefangen werden ...

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.