Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

Samsung soll Facebook-Alternative planen

Elektronik-Hersteller Samsung könnte Facebook im nächsten Jahr mit einem eigenen sozialen Netzwerk Konkurrenz machen.

von IDG . 14.06.2012

Obwohl unterschiedliche Unternehmen in den vergangenen Monaten immer wieder versucht haben, dem weltweit grössten Social Network Facebook die Stirn zu bieten, scheinen gegen den blauen Riesen nur Twitter und Google+ eine Chance zu haben. Nun will es auch Elektronik-Hersteller Samsung versuchen. Wie die Tageszeitung Korean Times aus firmeninternen Quellen erfahren haben will, plant Samsung den Launch eines eigenen Social Networks.

Samsung will angeblich ein eigenes Facebook Samsung will angeblich ein eigenes Facebook Zoom Der Startschuss soll den Angaben zufolge bereits im ersten Halbjahr 2013 fallen. Das intern als «Samsung Facebook» betitelte Projekt, soll auf unterschiedlichen Samsung-Geräten mit Internetanbindung laufen. Dazu zählen Digitalkameras, Blu-ray-Player oder auch Fernsehgeräte. Laut der Korea Times könnte Samsung bei der Umsetzung auf Amazons Cloud-Computing-Plattform setzen und erste Ergebnisse schon im ersten Quartal des nächsten Jahres präsentieren.

Samsungs Ziel sei es, den eigenen Social-Media-Service auf Geräte von unterschiedlichen Herstellern zu bringen. Berücksichtigt werden sollen dabei nicht nur Fernseher, sondern auch mobile Plattformen wie Tablets und Smartphones. Eine offizielle Bestätigung seitens Samsung steht bislang noch aus.

Samsung dementiert

Mittlerweile hat sich Samsung jedoch in einem Blog-Eintrag zu den Gerüchten geäussert und sie als haltlos bezeichnet. Man würde zwar den bereits Anfang Jahr auf verschiedenen Geräten lancierten Service «Family Story» weiterentwickeln, der sei aber weit davon entfernt, ein Facebook von Samsung zu sein.


    Kommentare

    • Desaster 14.06.2012, 14.23 Uhr

      Der ganze Social-Media-Hype ist am abnehmen (siehe Facebook), und jetzt will Samsung noch zusätzlich mit etwas eigenem daherkommen? Mal ganz abgesehen von dieser Meldung, habe ich das Gefühl, dass Samsung langsam grössenwahnsinnig wird und sich immer mehr als zweites "Apple" sieht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Samsung bald mit einem eigenen Betriebssystem für Smartphones kommen wird....

    • Cygnus2112 14.06.2012, 21.28 Uhr

      Kann es sein, dass du die Grösse und das Know-how des Samsungkonzerns etwas unterschätzest? Samsung hat mehrmals so viele Mitarbeiter wie Apple, macht wohl etwa doppelt so viel Umsatz wie Apple usw.... aber wird halt nicht so gehypt wie Apple. Ach und ein eigenes Smarphone-OS haben sie auch schon lange: Bada. Mach dich mal schlau. (Auf Wikipedia findest du sicher etwas.) Du wirst staunen. Ich glaube aber nicht, dass Samsung sich als zweites Apple fühlt. Dafür ist der Konzern viel zu breit au[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.