Skype für Office, Outlook Express und Thunderbird

Gleich mit drei neuen Toolbars geht der Internettelefonie-Spezialist Skype an den Start. Sie ermöglichen es, direkt aus Programmen wie Outlook Express oder Thunderbird übers Internet zu telefonieren.

von Sascha Zäch 27.07.2006 (Letztes Update: 27.07.2006)

Support-Umfrage 2015

Welche Support-Erlebnisse haben Sie im letzten Jahr gemacht? Welche Hersteller und Händler haben überzeugt? Ob positiv überrascht oder schwer enttäuscht – wir wollen es wissen.

An der Umfrage teilnehmen

Skype hat neue Toolbars für Office, Outlook Express und Thunderbird veröffentlicht. Gleichzeitig wurden die Versionen für Internet Explorer, Firefox und Outlook aktualisiert. Die Toolbars ermöglichen es, Skype-Nummern auf Webseiten, in E-Mails oder in Office-Dokumenten per Mausklick anzurufen oder Dateien an diese zu senden. Die Erweiterungen sind alle kostenlos und können unter Skype.com/download/skypewebtoolbar/ [1], Skype.com/download/skypeemailtoolbar/ [2] oder Skype.com/download/skypeofficetoolbar/ [3] heruntergeladen werden.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.