Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

Ungefragt: Facebook ändert Mailadressen

Facebook hat die Standardmailadresse seiner Nutzer ungefragt auf die kaum genutzte @facebook.com-Adresse umgestellt. So machen Sie die Änderung wieder rückgängig.

von IDG . 26.06.2012

Facebook hat seine Ankündigung vom April nun wahr gemacht und weist seinen Nutzern eine neue Standardmailadresse zu; in den Kontaktinformationen erscheint jetzt als Standardadresse [Nutzername]@facebook.com.

Sind jetzt Standard: die @facebook.com-Mailadressen Sind jetzt Standard: die @facebook.com-Mailadressen Zoom Diese Mailadresse von Facebook erscheint somit immer dann, wenn ein Nutzer in der Chronik eines anderen Nutzers nach dessen Kontaktinformationen sucht und dazu auf «Info» klickt.

Im April hatte die deutsche Facebook-PR-Agentur erklärt, die Facebook-Adressen würden jedem Nutzer zugeteilt, ganz egal, ob er von dem Service Gebrauch machen wolle oder nicht. Da bei über 850 Millionen Facebook-Mitgliedern weltweit wohl die wenigsten Mitglieder einen einzigartigen Namen aufweisen, hängt Facebook bei den meisten Nutzern noch eine Zufallszahl an die Adresse dran.

Facebook hatte Ende 2010 die eigenen Mailadressen als «Social Inbox» eingeführt. Einer grossen Beliebtheit erfreute sich dieser Dienst allerdings bisher nicht. Wer die jetzt durchgeführte Zwangsänderung nicht akzeptieren möchte, der kann sie manuell wieder rückgängig machen.

Und das funktioniert so: Rufen Sie Ihre Chronik auf und klicken Sie dann auf «Informationen bearbeiten». Auf der neuen Seite klicken Sie dann unter «Kontaktinformationen» auf den Button «Bearbeiten». Nun können Sie festlegen, welche Mailadresse in Ihrer Chronik angezeigt werden soll.

Facebook macht derzeit mit einem Info-Fenster am oberen Bildrand auf die geänderten Standardmailadressen aufmerksam.

Tags: Facebook

    Kommentare

    • Nobby47 26.06.2012, 20.06 Uhr

      Hallo, nach dem Versuch diese Mailadresse zu entfernen, kommt diese Fehlermeldung: X Beim Entfernen der E-Mail-Adresse ist ein Fehler aufgetreten: ***@facebook.com Trotz mehrerer Versuche lässt sich diese Adresse nicht löschen, nur verbergen! Gruß Norbert Hein (***.***@googlemail.com)

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.