Firmenlink

 

WhatsApp jetzt mit bis zu 256 Teilnehmern

Durch ein serverseitiges Update erweitert WhatsApp seine maximale Nutzerzahl von 100 auf bis zu 256 Personen. Die verspätete Android-Version steht nun ebenfalls bereit.

von Simon Gröflin ,Florian Bodoky 08.02.2016 (Letztes Update: 12.02.2016)

WhatsApp erweitert die Zahl der maximal möglichen Teilnehmer an einem Gruppen-Chat auf 256: genug für ganze Vereinsmannschaften oder Uniklassen! Der zu Facebook gehörende Kurznachrichtendienst hat übers Wochenende ein serverseitiges Update ausgerollt. Bislang waren maximal 100 Gesprächspartner über eine WhatsApp-Gruppe erreichbar. Des Weiteren gibt es eine Wagenladung neue Emojis, darunter das vielgeforderte Einhorn sowie Smileys mit neuen Gesichtsausdrücken. Das neue Feature steht sowohl unter iOS als auch unter Android zur Verfügung. 

Laut des Facebook-Mutterkonzerns verzeichnet der grüne Messenger mittlerweile 1 Milliarde Nutzer. 2014 hat Mark Zuckerberg den Chat-Dienst übernommen und dafür satte 22 Milliarden US-Dollar bezahlt. Die Anzahl Nutzer belief sich zu diesem Zeitpunkt auf 450 Millionen.

Update 12. Februar 2016: Das WhatsApp-Update für Android hat sich wider erwarten um einige Tage verspätet. Seit heute steht die neuste Version jedoch bereit.

Tags: Whatsapp

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.