Firmenlink

 

Die besten Virenscanner-Apps für Android

AV-Test hat 16 Sicherheits-Apps für Android im Dauertest gegeneinander antreten lassen. Die wenigsten Lösungen überzeugten vollends.

von Alexandra Lindner, fby 17.07.2017

Android ist weltweit das meistgenutzte mobile Betriebssystem. Dementsprechend gross ist aber auch der Markt für Schad-Software für dieses OS. Laut AV-Test kursieren derzeit über 20 Millionen Schädlinge, die speziell für Android-Geräte entwickelt wurden. Umso wichtiger ist es, Smartphones und Tablets über Mobile-Security-Lösungen gegen diese Bedrohung abzusichern. AV-Test hat hierzu in einem sechsmonatigen Dauertest untersucht, welche Anwendungen dafür am besten geeignet sind.

Für die Versuchsreihe haben die Forscher 16 Apps ins Rennen geschickt. Getestet wurden die Anwendungen zum einen im sogenannten Real-Time-Test. Hierbei wurde die Schutzwirkung gegen brandneue Schädlinge getestet. Zum anderen führte AV-Test einen Referenz-Test mit höchstens vier Wochen alter Malware durch. Jede App musste sich im Gesamtverlauf der Studie gegen rund 23'000 Schädlinge beweisen.

Neben dem Schutzmechanismus ist es für Mobile Security wichtig, im Hintergrund zu agieren und den Nutzer im besten Fall gar nicht zu beeinträchtigen. Deshalb hat AV-Test zum Beispiel auch überprüft, wie viel Rechenleistung und damit auch Energie die verschiedenen Anwendungen benötigen. Ausserdem wichtig ist, dass harmlose Apps nicht versehentlich als Schädlinge identifiziert werden. Dafür mussten die Security-Apps rund 12'000 normale Anwendungen als ungefährlich identifizieren.

Drei Lösungen erreichen 100 Prozent Schutzwirkung

Die maximal zu erreichende Punktzahl im Test lag bei 13 Zählern, wobei die beiden sicherheitsrelevanten Tests bis zu 6 Punkte erbrachten. Alle nicht sicherheitsrelevanten Extras wurden zusammengefasst und höchstens mit 1 Punkt belohnt.

Gleich sieben der getesteten Anwendungen erreichten die volle Punktzahl. Jedoch nur die Lösungen von Bitdefender, Sophos und Symantec konnten bei allen Sicherheits-Tests eine Erkennungsrate von 100 Prozent erreichen. Die Lösung Droid-X 3 von NSHC enttäuscht hier jedoch etwas. Hier konnten lediglich 3 der 6 möglichen Punkte vergeben werden.

Auch in der Kategorie Benutzbarkeit schnitten die getesteten Anwendungen fast durchwegs gut ab. Keine der getesteten Apps fiel hier aus dem Rahmen. Die meisten Anwendungen sind in der Grundversion kostenlos, jedoch sind für manche Apps Premiumversionen erhältlich oder In-App-Käufe möglich.

Die Rangfolge finden Sie in unserer Bildergalerie. Die Screenshots stammen alle vom Google Play Store.

Hinweis: PCtipp weist darauf hin, dass Virenschutz-Apps auf Mobilgeräten über weniger Berechtigungen und weniger Eingreifmöglichkeiten verfügen als Virenschutz-Software unter Windows. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn eine prinzipiell harmlose App aus dem Netz Schad-Code nachlädt. PCtipp ruft daher, Virenschutz hin oder her, zur Vorsicht auf, wenn es um Apps aus Drittquellen geht. 

Tags: Android

    Kommentare

    • webru 17.07.2017, 18.19 Uhr

      Ich verwende AVG Antivirus Pro. Leider wird das in diesem Test gar nicht erwähnt ...

    • proehricht 17.07.2017, 21.37 Uhr

      Haben die wirklich die Scanner getestet,die weit verbreitet sind ????? Norton fehlt. Dafür hat es dubiose asiatische Scanner mit schwachem Resultat

    • Florian Bodoky 18.07.2017, 08.30 Uhr

      Haben die wirklich die Scanner getestet,die weit verbreitet sind ????? Norton fehlt. Dafür hat es dubiose asiatische Scanner mit schwachem Resultat Hallo proehricht Natürlich wurde auch Norton getestet, da er weit verbreitet ist. Siehe Slider 13 in der Galerie. Freundliche Grüsse Florian Bodoky

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.