Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

Vorsicht vor falscher VLC-App für Android

Auf Twitter haben die Entwickler des beliebten Medienplayers vor einer Android-App gewarnt, die sich als VLC Player ausgibt. Löschen Sie die besagte App sofort, wenn Sie diese installiert haben!

von IDG . 05.04.2012

VideoLAN, die Macher des VLC-Players, haben über Twitter vor der VLC-App für Android gewarnt. Der VLC Player, den es bis vor Kurzem bei Google Play zum Download gegeben haben soll, sei Scam – also betrügerische Software, die möglicherweise Malware enthält. VideoLAN werde öffentlich bekanntgeben, wenn sie eine offizielle Version des VLC Players für Android veröffentlichen. Noch gibt es keine offizielle VLC-Player-App für das Google-Betriebssystem.

Finger weg von der verseuchten VLC-App für Android Finger weg von der verseuchten VLC-App für Android Zoom Falls Sie die vermeintlich offizielle VLC-App via Google Play installiert haben, sollten Sie diese umgehend löschen. Die dreiste Kopie verwendet sogar das Original-Logo des VLC Players. Die besagte App ist mittlerweile nicht mehr bei Google Play erhältlich. Theoretisch können die Betrüger ihre App aber wieder hochladen.

Falls Sie VLC Player auf dem PC nutzen: hier veröffentlichten die Entwickler erst vor knapp zwei Wochen ein wichtiges Sicherheitsupdate (Version 2.0.1). Dieses schliesst gleich zwei Lücken, die es Hackern erlaubten, Code auf den PC ihrer Opfer einzuschleusen. Ausserdem haben die Entwickler Programmbibliotheken erneuert und damit diverse Schwachstellen beseitigt.

Ende Februar erschien der VLC Player in Version 2.0. Diese brachte zahlreiche Verbesserungen gegenüber Version 1.x mit. Dazu zählt etwa schnelleres Decoding dank Multi-Kern-Unterstützung. Ausserdem kann VLC Player ab Version 2 auch Bilder in den Formaten JPEG, PNG, XCF und BMP anzeigen. Nicht zuletzt haben die Entwickler viele Bugs beseitigt und die Darstellung der Untertitel verbessert.


    Artikel zum Thema:

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.