Ashampoo Home Designer Pro 3

Das eigene Heim am Computer planen und gestalten.

von Anne Kittel 15.01.2016

Huawei-Phones gewinnen

Machen Sie mit an der PCtipp-Trendumfrage und sichern Sie sich die Chance auf eines von zwei Huawei-Smartphones. Die Umfrage dauert rund 10 Minuten.

An der Umfrage teilnehmen

Das Planungsprogramm enthält einen Assistenten und Schulungsvideos Das Planungsprogramm enthält einen Assistenten und Schulungsvideos Zoom© Ashampoo

Der Ashampoo Home Designer Pro 3 unterstützt beim Planen und Gestalten des eigenen Domizils. Planungsformalitäten wie Auftraggeber und Grundrisseinstellungen erledigt der Projektassistent, mit der integrierten Objektbibliothek steht auch gleich das nötige Mobiliar zum Einrichten zur Verfügung. Durch die 3D-Ansicht kann man nicht nur planen, sondern das Bauprojekt auch virtuell begehen. So sollen die Planungen transparent und nachvollziehbar bleiben. Der Ashampoo Home Designer Pro 3 enthält für die detailgetreue Planung auch Wände, Decken, Fenster, Türen, Aussparungen, Schlitze, Dachfenster, Solarelemente, Schornsteine, Unter-/Überzüge wie auch Elektrogeräte als 2D- und 3D-Objekte. Flächen-, Längen- und Volumenberechnungen erfolgen laut Hersteller automatisch. In der neuen Version werden 64 Bit nativ unterstützt, was für schnellere und stabilere Performance sorgen soll. Durch die neue Multifunktionsleiste im Ribbonstyle sei das Programm noch übersichtlicher, Tastaturkürzel sollen das Arbeiten zusätzlich beschleunigen.

Grundrissplanung und Vorschau in 3D Grundrissplanung und Vorschau in 3D Zoom© Ashampoo

Programm-Highlights

  • Projektassistent für schnellen Einstieg
  • Drei Design-Ansichten: 2D, 3D, Querschnitt
  • Eingabehilfen für exakte Datenerfassung
  • Flächen-/Längen- und Volumenberechnungen
  • Objektbibliothek
  • Tastaturkürzel für vielgenutzte Funktionen
  • 64-Bit-Unterstützung

Preis, Verfügbarkeit, weitere Informationen

Den Ashampoo Home Designer Pro 3 können Sie bis Montag, 18. Januar vergünstigt vorbestellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Tags: Software, CAD

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.