Firmenlink

 

Avira: Diebstahlschutz für Android-Handys

Der Anbieter von Sicherheits-Software, Avira, hat die Gratis-App «Free Android Security» veröffentlicht. Dabei handelt es sich nicht um einen Virenschutz, sondern um einen Diebstahlschutz mit Fernverwaltungsfunktionen wie Remote-Displaysperre oder -Datenlöschung.

von Hannes Weber 27.03.2012

Die Free Android Security von Avira ist seit Dienstag kostenlos im Google Play Store erhältlich. Es handelt sich dabei jedoch nicht, wie man vermuten könnte, um einen Virenschutz, sondern um eine reine Diebstahlschutzlösung. Und die funktioniert so: Nachdem Sie die App auf dem Android-Smartphone installiert haben, registrieren Sie sich mit einer beliebigen E-Mail-Adresse. Nachdem die Registrierung abgeschlossen ist, loggen Sie sich mit Ihrem Account in das Webportal von Avira Free Android Security ein.

Vom Avira-Webportal aus verwalten Sie bequem Ihr Android-Gerät Vom Avira-Webportal aus verwalten Sie bequem Ihr Android-Gerät Zoom Dort haben Sie jetzt Zugriff auf Geräteinformationen wie den Akkuladestand und verschiedene Fernverwaltungsfunktionen (Remote-Steuerung), die insbesondere im Falle eines Diebstahls oder sonstigen Verlusts Ihres Geräts sinnvoll sind. So können Sie beispielsweise das Gerät bequem per Mausklick sperren. Anschliessend lässt es sich nur durch Eingabe Ihres PIN-Codes entsperren (auch wenn Sie ansonsten keine Display-Sperre aktiviert haben).

Weiter haben Sie die Möglichkeit, auf dem Gerät einen Signalruf zur Abschreckung oder Lokalisierung auszulösen oder via GPS das Android-Gerät auf einer Karte zu lokalisieren. Sie können zudem eine alternative Telefonnummer konfigurieren, die im Verlustfall auf dem Display angezeigt wird – ein ehrlicher Finder kann Sie dann unter dieser Nummer unkompliziert erreichen.

Wenn Sie um jeden Preis verhindern wollen, dass ein Dieb an Ihre gespeicherten Daten kommt, können Sie zudem über die Funktion «Daten löschen» sämtliche auf dem Telefon gespeicherten Daten löschen. Diese Funktion befindet sich allerdings noch im Beta-Stadium. Ausserdem muss sie sicherheitshalber in den Einstellungen der Android-App erst aktiviert werden.

Im PCtipp-Kurztest funktionierte die App einwandfrei.

Tags: Avira

    Kommentare

    • Baastian 27.03.2012, 14.20 Uhr

      Ja Super ! Nur mit dem Medion Livetab P_9514 ist es nicht kompatibel !!! Man kann es nicht mal installieren. Puuuuuhhhhh

    • Hannes Weber 27.03.2012, 14.55 Uhr

      Aber das Medion Lifetab ist ja schliesslich auch kein Smartphone, nicht wahr?

    • schmidicom 27.03.2012, 16.29 Uhr

      Versuchs mal hiermit: http://products.drweb.com/mobile/?lng=en Hatte das lange auf meinem Handy drauf und es gab nie Probleme (Akku schnell leer oder unerwünschtes verhalten) damit. Und wenn der Avira für Android seinem Verwandten vom PC ähnlich ist dann erst recht.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.