Firmenlink

 

Chrome: Bald kommt das grosse Redesign

Die nächste Version von Chrome soll optisch eine grössere Überarbeitung erfahren. Das neue Design orientiert sich an den Mobile-Versionen.

von Florian Bodoky 02.02.2016

Schon länger machten gewisse Spekulationen die Runde, dass Google Chrome bald einen Termin beim Schönheitschirurgen hat. Befüttert wurden diese Gerüchte mit gewissen Code-Fragmenten des letzten Updates.

Die neue Chrome-Version soll in einem klareren Design daherkommen Die neue Chrome-Version soll in einem klareren Design daherkommen Zoom© The Verge

Nun hat das Onlineportal The Verge Screenshots veröffentlicht, die von der neuen Version des kalifornischen Browsers stammen sollen. Das neue Design orientiert sich am Flat Style, so wie etwa auch Konkurrent Edge von Microsoft. Die Kanten sollen nur klarer und flacher werden, Buttons sollen in der Zahl reduziert und der mobilen Version für Android angeglichen werden.

Die Buttonzahl soll reduziert werden Die Buttonzahl soll reduziert werden Zoom© The Verge

Weiter gebe es auch Pläne für den Inkognitomodus. Dieser soll nun dank eines dunklen Designs (von den Tabs, über den Hintergrund bis zu den Buttons) klarer verdeutlichen, dass man sich im Inkognitomodus befindet. 

Der Ingoknitomodus soll dunkler sein Der Ingoknitomodus soll dunkler sein Zoom© The Verge

Wann dieses Update für PC und Mac erscheinen wird, ist aber noch unklar. 


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.