Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

EA Games sperrt Schweizer aus

Ein Patch für das beliebte Spiel Battlefield 2142 führt zum Ausschluss aller Spieler aus der Schweiz. Von Hersteller EA Games fehlt bis heute jegliche Reaktion.

von David Lee 07.05.2007 (Letztes Update: 08.05.2007)

Der grosse Spielehersteller EA Games, unter anderem bekannt für diverse Shootergames, hat am 24. April den Patch 1.25 für Battlefield 2142 veröffentlicht. Seither konnten zahlreiche Spieler das Spiel nicht mehr spielen. Wie sich nach einiger Zeit herausstellte, handelt es sich dabei immer um Anwender aus der Schweiz. Bis heute warten Schweizer Spieler sowie das einschlägige Magazin PCgames [1] auf eine Stellungnahme von EA Games. Laut Anwenderberichten soll es in einigen, aber nicht in allen Fällen helfen, den Arbeitsspeicher auf zwei Gigabyte zu beschränken und die neusten Grafikkartentreiber herunterladen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.