Firmenlink

 

Fritz!Box-Modems gratis aufwerten

Für die DSL-Endgeräte von AVM steht Schweizern ein kostenloses Update bereit. Damit lässt sich die Fritz!Box auch in ein Faxgerät oder in einen Anrufbeantworter verwandeln.

von Sandra Adlesgruber 24.06.2008

In der Fritz!Box steckt jetzt mehr drin. In der Fritz!Box steckt jetzt mehr drin. Zoom Ab sofort können Anwender ihre Fitz!Box-Fon-WLAN-Modelle 7170 und 7140 mit neuen kostenlosen Firmware-Versionen aufwerten. Dadurch stehen folgende Zusatzfunktionen zur Auswahl:

- Faxempfang (mit E-Mail-Weiterleitung, Speicherung auf der Festplatte bzw. auf dem USB-Stick)
- Anrufbeantwortung (Sprachnachrichten können als Mail verschickt oder gespeichert werden)
- integrierte VPN-Funktion (Virtual Private Network ermöglicht sichere Verbindungen mit entfernten Netzwerken oder Computern)
- Möglichkeit zur Fernwartung über HTTPS (verschlüsselte Internetverbindung)
- Optimierung der DSL-Übertragungstechnik (störungsfreiere und schnellere Datenübertragung)


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.