Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

 

Kommt Googles Cloud-Speicher demnächst?

GDrive oder Google Drive soll der Onlinespeicher von Google heissen. Dieser soll Anfang April verfügbar sein, berichten interne Quellen.

von Fabian Vogt 28.03.2012

Im März 2006 gab Google erstmals bekannt, dass ein Cloud-Speicher-Projekt namens «GDrive» geplant sei. Danach gab es immer wieder einzeln gestreute Informationen, nur das Produkt blieb im Verborgenen. Fünf Jahre später soll es endlich soweit sein, berichtet gigaom.com, die sich auf eine Google-interne Quelle berufen.

Hat sich das lange Warten auf Googles Onlinespeicher gelohnt? Hat sich das lange Warten auf Googles Onlinespeicher gelohnt? Zoom Demnach soll GDrive in der ersten Aprilwoche 2012 erscheinen. Laut der Quelle wird die Cloud-Lösung 1 GB Speicher gratis anbieten, zusätzlicher Speicher kostet extra. Zum Vergleich: Marktleader Dropbox bietet 2 GB gratis an. Googles Service kann dafür entweder als lokaler Client installiert oder als Webdienst genutzt werden. Das Interface sieht laut Artikel wie die Oberfläche von Google Docs aus.

Zusätzlich bietet GDrive auch Schnittstellen für die Anbindung in andere Apps an. Google selber sagt dazu wie üblich nichts, die Quellen sind aber anscheinend beeindruckt von dem, was sie bisher gesehen haben.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.