Neue Windows-10-Version friert Chrome und Firefox ein

Das neue April-Update macht dem Chrome- und Firefox-Browser zu schaffen. Microsoft hat die Probleme bestätigt und liefert einen Workaround.

von Simon Gröflin 04.05.2018
Bildergalerie Windows 10 Spring Creators Update im Detail Windows 10 Spring Creators Update im Detail 8 Fotos Zoom

Das Windows-10-April-Update, das sich teilweise jetzt schon installieren will, bringt mit den Browsern Chrome und Firefox bei einigen Usern anscheinend das komplette System aus dem Tritt. Von den aktuellen Problemen berichten vor allem Anwender im Reddit-Forum. User schreiben, dass im Chrome-Browser alles einfriere. Aber offenbar friert dabei der Browser von Google in unregelmässigen Abständen ein. Firefox ist einigen Usern zufolge offenbar auch vom Bug betroffen. Zwar bewegt sich bei Chrome der Cursor weiter, aber der Browser rührt sich nicht mehr. Dabei bewirke auch der Affengriff (Ctrl+Alt+Delete) nichts. Microsofts Edge-Browser stürzt (oh Wunder) nicht ab.

Das kann helfen

Inzwischen hat Microsoft das Browser-Problem mit Google Chrome bestätigt und rät im Windows-Community-Forum zu einem Workaround: 

Sollte der Browser wieder einfrieren, kann man mit der Tastenkombination Windowstaste+Ctrl (bzw. Strg)+Umschalt+B den Bildschirm aufwecken.

Microsoft arbeitet zurzeit an einem entsprechenden Patch, der aber erst ab dem 8. Mai zum offiziellen Patchday nachgereicht werden soll.


    Kommentare

    • Pcikaboo83 04.05.2018, 11.30 Uhr

      Komisch dass nur Chrome und Firefox einfriert (die zwei mit den höchsten Marktanteilen)? Na dann glauben wir das halt mal und dass es nichts damit zu tun hat dass der Edge nicht, bis gar keine, Anwender findet und Aufmerksamkeit braucht (Was für ein Zufall). Nein ganz bestimmt nicht. So was würde doch Microsoft nie machen. Ironie off.

    • malamba 04.05.2018, 16.30 Uhr

      Mit der neue Version von Firefox 59.0.3, sollte es keine Probleme mehr geben..unter "Hilfe", über Firefox- herunterladen. Siehe auch https://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-59-0-3-beseitigt-Kompatibilitaetsprobleme-mit-Windows-10-April-2018-Update-4038223.html

    • VoiceX 05.05.2018, 13.28 Uhr

      Mit der neue Version von Firefox 59.0.3, sollte es keine Probleme mehr geben..unter "Hilfe", über Firefox- herunterladen. Siehe auch https://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-59-0-3-beseitigt-Kompatibilitaetsprobleme-mit-Windows-10-April-2018-Update-4038223.html tja, wieder einmal typisch Micro$chrott: wir haben eine Lösung, aber wir warten noch ein bisschen, bis du sie bekommst. und Danke Mozilla: Problem da, Ursache gesucht, Problem behoben, Lösung direkt weiter an die Nutzer [...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.