Outlook.com oder Office-Konto synchronisiert nicht

Sie nutzen die Outlook-App, aber plötzlich erhalten Sie keine E-Mails mehr. Das kann helfen.

von Claudia Maag 12.09.2018 (Letztes Update: 12.09.2018)

Sie nutzen die Outlook-App und konnten bisher Ihr Geschäfts-Konto (oder ein anderes) von Outlook.com oder Office 365 mit Ihrem mobilen Gerät synchronisieren. Dann ging plötzlich nichts mehr, keine neuen E-Mails konnten empfangen werden.

Überprüfen Sie den Dienststatus

Wenn Sie Probleme mit Outlook.com haben, überprüfen Sie zuerst den Dienststatus. Ist dieser nicht grün, warten Sie, bis der Dienst normal ausgeführt wird und versuchen es dann erneut.

Wenn alle Häkchen grün sind, ist alles betriebsbereit Wenn alle Häkchen grün sind, ist alles betriebsbereit Zoom© pctipp.ch/Screenshot

Mobiles Gerät aus Outlook-Optionen entfernen

Entfernen Sie Ihr mobiles Gerät aus den Outlook.com-Optionen Entfernen Sie Ihr mobiles Gerät aus den Outlook.com-Optionen Zoom
  1. Melden Sie sich bei Outlook.com auf einem Computer an.
  2. Wählen Sie oben auf der Seite Einstellungen (Zahnrad-Icon), dann Optionen aus. Falls Sie dies nicht sehen, suchen Sie nach mobile Geräte. Wenn Sie darauf klicken, sehen Sie Ihre mobilen Geräte, die mit Outlook synchronisiert sind. Wählen Sie das passende Gerät aus der Liste aus und klicken Sie dann auf Entfernen (Minus-Zeichen).
  3. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf «Ja».
  4. Wechseln Sie zu Ihrem mobilen Gerät. Schalten Sie es aus.
  5. Starten Sie Ihr Smartphone (mobiles Gerät) nach ein paar Sekunden neu und synchronisieren Sie Ihr Postfach dann erneut.

Hinweis: Je nach Version und Gerätetyp können die Bezeichnungen leicht variieren.

Sollte dies nicht funktionieren, überprüfen Sie Folgendes:

Ist Ihr Konto blockiert?

Wenn Sie keine E-Mails senden oder empfangen können, wurde Ihr Konto allenfalls vorübergehend blockiert, da Microsoft ungewöhnliche Anmeldungsversuche bemerkt hat. So können Sie die Blockierung Ihres Kontos aufheben:

Wurde Ihr Konto vorübergehend gesperrt? Wurde Ihr Konto vorübergehend gesperrt? Zoom  

  1. Wechseln Sie zu account.microsoft.com. Klicken Sie auf Outlook. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort an.
  2. Geben Sie eine Telefonnummer ein, um einen Sicherheitscode per SMS zu erhalten.
  3. Nachdem Sie den Sicherheitscode eingegeben haben, müssen Sie Ihr Kennwort zum Aufheben der Blockierung nach dem ersten Login ändern.

Hinweis: Eventuell können Sie sich nicht mit einem Geschäfts-Konto anmelden. Nutzen Sie in diesem Fall Ihr persönliches Gmail-Konto.

Achten Sie darauf, ein sicheres Passwort zu wählen. Fünf Gebote dazu finden Sie hier


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.