Firmenlink

 

Passwortmanager mit gravierenden Sicherheitslücken

Das Fraunhofer-Institut hat grosse Sicherheitslücken bei mehreren Android-Passwort-Managern entdeckt und rät Usern nun dringend zum Update.

von Alexandra Lindner 02.03.2017

Für jedes Benutzerkonto ein anderes Passwort zu verwenden erhöht die Sicherheit, ist leider aber auch sehr lästig, da man sich dutzende Passwörter merken muss. Abhilfe versprechen da sogenannte Passwort-Management-Apps. In dieser App werden alle gewünschten Zugangscodes gespeichert und man muss sich lediglich ein einziges Master-Passwort merken. Was aber, wenn dieses Passwort geknackt wird? Dann hat der Hacker freien Zugriff auf alle in der App gespeicherten Zugangsdaten.

Forscher des Fraunhofer-Institut für Informationstechnologie (SIT) haben bei gleich mehreren Android-Passwort-Managern gravierende Sicherheitslücken entdeckt. So würden einige Anwendungen etwa das Master-Passwort im Klartext auf dem Smartphone speichern. Damit sei es für Hacker ein leichtes die Verschlüsselung zu umgehen und auf die gespeicherten Daten Zugriff zu erhalten.

Andere Apps wiederum würden die Zwischenablage nicht löschen, nachdem die Anmeldeinformationen dorthin kopiert wurden. Diese Zwischenablage kann praktisch von jeder beliebigen anderen App ausgelesen werden, also ein sogenanntes Sniffing ermöglichen. Das grösste Risiko sei jedoch natürlich der Verlust des Smartphones.

Apps schnellstmöglich updaten

Nachdem die Forscher des Fraunhofer SIT die Hersteller über diese Mängel informiert hat, hätten alle umgehend reagiert und die Fehler behoben. Usern wird deshalb dringend geraten, ihre Passwort-Manager zu aktualisieren.

Betroffene Apps aus dem Google Play Store:

  • My Passwords
  • Infomaticore Password Manager
  • LastPass Password Manager
  • Keeper Passwort-Manager
  • F-Secure KEY Password Manager
  • Dashlane Password Manager
  • Hide Pictures Kep Safe Vault
  • Avas Passwords
  • 1Password – Password Manager

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.