ScanIt 2

Dokumente scannen, Texte erkennen, PDFs speichern und versenden.

von Anne Kittel 02.03.2016

Wie überträgt man Dokumente aus der analogen Papierwelt in die digitale Computer-Umgebung? Zum Beispiel mithilfe von ScanIt 2 von JBSoftware. Die Windows-Software scannt Dokumente und Fotos, die in einen Flachbett- oder Einzugsscanner eingelegt werden. Automatisch speichert das Tool die neuen Dokumente in PDF-Dateien ab, die sich auf der Festplatte sichern lassen.

Eingescannte Fotos lassen sich als PDFs auf dem Rechner abspeichern Eingescannte Fotos lassen sich als PDFs auf dem Rechner abspeichern Zoom© JBSoftware

OCR-Texterkennung und Mailversand

Eine Besonderheit von ScanIt 2 ist die integrierte OCR-Texterkennung. Sie sorgt dafür, dass Texte in eine maschinenlesbare Form übertragen werden. So können Sie eingescannte Texte markieren, kopieren, bearbeiten sowie durchsuchen und als PDFs aus dem Programm heraus per Mail verschicken.

Eine Besonderheit von ScanIt 2 ist die integrierte OCR-Texterkennung Eine Besonderheit von ScanIt 2 ist die integrierte OCR-Texterkennung Zoom© JBSoftware

Bereits vorhandene PDFs in die Mangel nehmen

Neu lassen sich auch bereits vorhandene PDF-Dokumente öffnen und nachträglich bearbeiten. So ist es möglich, PDF-spezifische Einstellungen zu ändern oder Dokumente im PDF/A-Langzeitarchivierungsformat zu speichern sowie mit digitalen Signaturen zu versehen.

PDFs sichten, ergänzen, neu sortieren

In ScanIt 2 ist ein PDF-Betrachter mit Seitenanzeige integriert. Er erlaubt es, auf der Festplatte vorhandene PDF-Dokumente zu bearbeiten und z.B. Seiten hinzuzufügen, zu entfernen, zu drehen oder die Seitenreihenfolge zu ändern. 

Werkzeuge en masse

ScanIt 2 bietet zudem PDF-Werkzeuge wie das Hand-Werkzeug, das Auswahl-Werkzeug, das Schnappschuss-Werkzeug zum Kopieren von Bildausschnitten in die Zwischenablage sowie eine Zoom-Funktion zum Vergrössern des Bildausschnitts. Ausserdem können Notiz-, Kommentar-, Text- und Legendenfelder sowie Zeichen-Elemente (Pfeile, Linien, Kreise, Kommentare) in die Dokumente eingefügt werden. Lineale und Gitternetzlinien stehen auch bereit. Weitere Bearbeitungswerkzeuge sind Bleistift, Radiergummi, Linienmarker und Freihandmarker, mit dem z.B. das farbige Einkreisen von Bildausschnitten möglich ist. ScanIt 2 stellt sogar Stempel zur Verfügung, die sich per Mausklick an der gewünschten Position im Dokument platzieren lassen.

Mit dabei: zahlreiche Werkzeuge zur Nachbearbeitung Mit dabei: zahlreiche Werkzeuge zur Nachbearbeitung Zoom© JBSoftware

Scan-Profile

In Version 2 lassen sich ausserdem Scan-Profile erstellen. Mit dabei ist auch eine automatische Erkennung der Dokumentenzufuhr und es ist erstmals auch beidseitiges Scannen von Dokumenten möglich.

In Version 2 lassen sich Scan-Profile erstellen In Version 2 lassen sich Scan-Profile erstellen Zoom© JBSoftware

Versionen, Preise und weitere Informationen

In zwei Versionen erhältlich In zwei Versionen erhältlich Zoom ScanIt 2 kostet in der Private-Edition ca. 32 Franken. Die Standard-Edition für ca. 54 Franken verfügt zusätzlich über eine mehrsprachige OCR-Texterkennung. Zum Ausprobieren steht eine kostenlose 60-Tage-Testversion bereit.
Weitere Informationen zu ScanIt 2 finden Sie hier.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.