Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

Stille Updates kommen mit Firefox 12

Mit dem Firefox 12 sollen erstmals stille Updates für den Firefox eingeführt werden. Dabei nimmt der Nutzer vom Aktualisierungsvorgang keine Kenntnis mehr.

von Hannes Weber 16.03.2012

Firefox wird bald nicht mehr mit Update-Dialogen nerven Firefox wird bald nicht mehr mit Update-Dialogen nerven Zoom Aus einem Blog-Eintrag eines Mozilla-Entwicklers geht hervor, dass die Implementierung von sogenannt stillen Updates bereits für die nächste Firefox-Version 12 geplant ist. Damit sollen die ermüdenden Update-Dialoge bald der Vergangenheit angehören. Aktualisierungen werden künftig automatisch im Hintergrund installiert, ohne dass der Nutzer Kenntnis davon nimmt. Auf diese Weise werden beim Google-Browser Chrome schon seit langem Updates installiert.

Die Anwender werden nur über wichtige Neuerungen informiert, indem nach einem Update beim nächsten Start des Browsers allenfalls die «What's New»-Seite angezeigt wird. Dies soll aber nur bei grösseren Änderungen der Fall sein.

Firefox 12 wird planmässig in sechs Wochen, am 24. April, fertig sein. Vor zwei Tage erschien erst Firefox 11. Wichtigste Neuerung der aktuellen Ausgabe ist die Synchronisation von Add-Ons via Firefox Sync.


    Kommentare

    • coceira 17.03.2012, 11.56 Uhr

      kann ja "lustig" werden, habe eben den 11.0 update akzeptiert wie schon ueblich mit dem resultat, dass die haelfte meiner addons nicht mehr kompatibel ist, darunter u.a. unwichtiges wie security module fuers banking, vpn, skype, net tools. Sicher kommen die updates fur die addons naechstens, hoffentlich noch vor dem naechsten FF update. In der zwischenzeit, tja anderer brauser :mad:

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.