Videotipp: «Keine App zum Öffnen der URL gefunden» – was nun?

Android bockt mit dieser Meldung beim Öffnen von Apps? Das kann helfen!

von Florian Bodoky 24.07.2018

Wenn Android sich weigert, eine App zu öffnen und diese Meldung erscheint, gibt es einen Trick, dem Problem aus dem Weg zu gehen. Es handelt sich dabei nicht um einen offiziellen Lösungsweg, aber im Testverfahren hat es funktioniert.

App-Cache leeren

  1. Öffnen Sie die Android-Einstellungen (Zahnrad-Icon).
  2. Öffnen Sie den Punkt Apps.
  3. Suchen Sie die App, die nicht öffnen will.
  4. Wählen Sie den Punkt Speicher.
  5. Tippen Sie hier auf den Button Daten löschen sowie Cache leeren.

Hinweis: Je nach Android-Version und Gerätehersteller können die Menübezeichnungen und Pfade variieren.

Tags: Android

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.