Firmenlink

 

Angriff auf Netflix: Amazon Prime in der Schweiz gestartet

Nach Grossbritannien, Japan und Deutschland ist jetzt auch endlich die Schweiz mit dem Streaming-Konkurrenten Amazon an der Reihe.

von Simon Gröflin 14.12.2016

Der US-Internetkonzern Amazon weitet seinen Streaming-Dienst «Prime Video» auf 200 Länder aus. Ab sofort ist das Angebot auch in der Schweiz zu einem Einführungspreis von 2,99 Euro im Monat verfügbar. Dieser Tarif gilt jedoch nur für die ersten sechs Monate, anschliessend kostet die Unterhaltung beim Netflix-Konkurrenten lediglich 5,99 Euro pro Monat. Bei Netflix kostet der günstigste Tarif (Basis) Fr. 11.90 im Monat. Amazons Einstiegsabo beinhaltet jedoch zusätzliches HD-Streaming, das man im Grundangebot von Netflix nicht vorfindet.

Ähnlich wie Netflix setzt auch Amazon auf eine Reihe von Eigenproduktionen. Zu solchen Originalen zählen bei Amazon etwa «The Grand Tour» von Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May oder «The Man in the High Castle», «Transparent», «Mozart in the Jungle» und «Tumble Leaf».

Testen kann man Amazon Prime Video für sieben Tage kostenlos unter PrimeVideo.com.

Netflix steht derweil in 190 Ländern zur Verfügung und kann seither auf 87 Millionen Nutzer zählen. Amazon profitiert indessen von einer hohen Nutzerzahl der Handelsplattform. In den USA ist Prime Video schon länger separat erhältlich. Dort kostet das Angebot gegenwärtig rund 10 Dollar monatlich. Ob Nutzer anderer Länder auch bald mehr zahlen, ist offen und wohl stark abhängig von den lokalen Lizenzierungen.


    Kommentare

    • Beat77 14.12.2016, 18.17 Uhr

      Es sind aber nur wenige Filme in der Schweiz verfügbar:( Problem gelöst: Opera und VPN aktivieren und schon funktionierts

    • tourist5 14.12.2016, 21.10 Uhr

      Gemäss meinem Kenntnissstand erlauben VoD-Anbieter in der Regel den Einsatz von VPN-Lösungen nicht. Ih denke aus verständlichen Gründen. Die rechtliche Situation kenne ich nicht. Betreffend Amazon Prime finde ich keinen klaren Hinweis, aber immerhin dies:

    • tourist5 14.12.2016, 21.18 Uhr

      Die Probleme von Beat77 kann ich bestätigen: Bei den meisten Serien kommt die Meldung: Habe bisher Chrome und Op[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.