Firmenlink

 

Gmail erhält eine neue Funktion

Gmail bekommt endlich die Tap-to-Call-Funktion. Diese soll für alle mobilen Apps in den nächsten Tagen ausgerollt werden.

von dpa 20.09.2017
Die Gmail-App wird bald um eine Tap-to-call-Funktion erweitert Die Gmail-App wird bald um eine Tap-to-call-Funktion erweitert Zoom Google spendiert seinen hauseigenen Tools Gmail und Inbox eine zusätzliche Funktion. Ab sofort sind auch unformatierte Anschriften, E-Mail-Adressen und Telefonnummern verlinkt. Damit ist es möglich, direkt eine Aktion durch «anklicken» zu starten, statt die Daten unnötig umständlich kopieren zu müssen.

Wird die App auf dem Smartphone nun genutzt und der User tippt etwa auf eine Telefonnummer, dann wird sogleich ein Anruf gestartet. Analog verhält es sich mit Adressen sowie E-Mail-Adressen. Werden diese angetippt, öffnet sich Google Maps respektive ein neues E-Mail-Fenster.

Gemäss einem Blog-Beitrag von Google erhalten diese neue Funktion Gmail und Inbox für Android, iOS sowie in der Webversion. Das Update werde in den nächsten Tagen ausgerollt.

Tags: GMail

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.