Firmenlink

 

Google bekommt Schweizer Konkurrenz

Die Schweizer Suchmaschine Swisscows setzt auf Privatsphäre und modernste Technik.

von Luca Diggelmann 26.06.2014
Swisscows setzt auf Cloud und Privatsphäre Swisscows setzt auf Cloud und Privatsphäre Zoom

Swisscows ist eine neue Schweizer Suchmaschine, die sich Privatsphäre und die intelligente Suche auf die Fahne geschrieben hat. Die Antwortmaschine, wie die Gründer den Dienst nennen, soll eine Alternative zu Google, Bing, Yahoo und anderen kommerziellen Suchmaschinen werden.

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, setzt Swisscows besonders auf Privatsphäre. Swisscows speichert keinerlei Nutzerdaten, auch nicht anonym. Laut eigenen Angaben hinterlassen Swisscows-Nutzer keinerlei Spuren mit ihren Suchanfragen. Finanziert wird Swisscows demnach nicht mit dem Verkauf von Daten, sondern über traditionelle Anzeigen.

Die Suchtechnologie von Swisscows ist laut eigenen Angaben auch hohem Niveau. Die Suchmaschine soll dank Cloud-Technologie nicht einfach Stichworte abklappern, sondern Zusammenhänge im Netz intelligent erkennen. Damit sollen dem Nutzer zuverlässiger die gewünschten Inhalte angezeigt werden. Auch die Suche an sich soll schneller werden. Die Cloud-Technologie soll zudem den Nutzern Hilfen bei seiner Suche bieten. Mit einer Tag-Cloud auf der Startseite kann man zusätzlich die Suchanfragen auf bestimmte Themenbereiche einschränken.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.