Firmenlink

 

Mit E-Gaming die Welt verbessern

Glupod, das neue Online-Game hält besonders nachhaltige Preise für seine Spieler auf Lager. Mit einem Gewinn lässt sich wahlweise ein Kind ernähren oder eine Walart schützen.

von Sandra Adlesgruber 05.03.2008

    Zoom Online-Gamer können ab sofort direkt zu Weltverbesserern werden. Das neue Spiel Glupod solls möglich machen. Als kaufbare Spielfiguren dienen Engel, welche schon von Beginn an über eine bestimmte Punktzahl verfügen. Ziel ist es, durch das Spiel, die Punktzahl zu erhöhen. Verliert der Benutzer aber seine Punkte, so stirbt der Engel und kann nicht mehr helfen.

Gewinner können ihre erspielten Punkte in Hilfemassnahmen umwandeln – zur Unterstützung von sozialen und ökologischen Anliegen.

Glupod wird weltweit, offiziell ab 30. Mai an den Start gehen. Spielfiguren-Engel lassen sich bereits jetzt auswählen. Diese kosten zwischen 20 und 1000 Dollar. Danach liegt es an den Gamern, was sie aus ihren Spieleinsätzen machen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.