Olympische Spiele 2018 im Fernsehen: Was, wo, wann?

Morgen fällt der Startschuss für die Olympischen Spiele. Wo und wann können diese digital mitverfolgt werden?

von Florian Bodoky 08.02.2018

Morgen, am 9. Februar, beginnen die Olympischen Winterspiele 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang. Und wo ein sportlicher Grossanlass ist, sind die Übertragungsrechte nicht weit. Wer darf was ausstrahlen?

In der Schweiz heisst der grösste Rechteinhaber SRF. Das Schweizer Fernsehen überträgt Livewettbewerbe, Wiederholungen, Zusammenfassungen und Hintergrundberichte am Fernsehen, im Radio und Online.

Dies gestaltet sich wie folgt: 

Datum

Zeit

Format

Sportart

Wiederholung

9.2.2018

11:50 bis 13:50 Uhr

Live auf SRF 2

Eröffnungsfeier

10.2.2018, 05:15 Uhr, SRF 2

10.2.2018 bis 25.2.2018

00:00 bis 15:30 Uhr (tägl.)

Live auf SRF 2

alle, Schwerpunkt Sportarten mit Schweizer Teilnehmern

10.2.2018 bis 24.2.2018

15:30 bis 20:00 Uhr (Mo–Fr)

15:30 bis 18:30 Uhr (Sa)

Zusammenfassung andere Sportarten auf SRF 2

alle Sportarten

8.2.2018 bis 25.2.2018

20:00 Uhr (Mo–Fr)

18:30 Uhr (Sa/So)

Talk, Analyse auf SRF 2

alle Sportarten

9.2.2018 bis 24.2.2018

spätabends auf SRF 2 (Mo–Fr) und SRF 1 (Sa)

Hintergrundberichte

alle Sportarten

12.2.2018 bis 23.2.2018

05:00 bis 10:00 Uhr Radio SRF 3 (Mo–Fr)

Highlights

alle Sportarten

9.2.2018 bis 24.2.2018

Online SRF.ch

sechs Livestreams plus zusätzliche Berichterstattung

alle Sportarten

Tags: Fernsehen

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.