Firmenlink

 

TinEye

Suchmaschine für Bilder im Web.

von Florian Bodoky 05.11.2015
Findet Bildkopien im Web: TinEye Findet Bildkopien im Web: TinEye Zoom Die Geschwindigkeit des Internets ist schuld: Lädt man ein Bild hoch, kann dieses theoretisch in Sekundenschnelle bereits millionenfach im Netz geteilt, herunter- und wieder hochgeladen worden sein. Dies ist nicht immer angenehm. Egal, ob es sich um ein Copyright-geschütztes Bild handelt oder einfach nur um ein Porträt des eigenen Konterfeis, dank der Bildersuchmaschine TinEye behält man den Überblick. Die Suchmaschine hilft dem Nutzer dabei, Kopien der gesuchten Bildern im Netz ausfindig zu machen.

Erste Schritte: Keine grosse Sache. Zuerst kann man überlegen, sich einen kostenlosen Account zu erstellen. Dieser bietet einige Extras wie z.B. die Speicherung des Suchauftrags. Möchte man das Bild also zu einem späteren Zeitpunkt wieder suchen, braucht man es nicht neu hochzuladen. Ansonsten kann man einfach per File-Browser das Bild von der Festplatte hochladen und auf das Lupensymbol klicken. Dann geht die Suche los. Die Suchmaschine gibt es auch als Browser-Plug-In für Firefox, Chrome, Safari, IE und Opera.

  • Tin Eye - Webdienst für Bildersuche

    Positiv:
    Speichermöglichkeit, simpel in der Anwendung
    Negativ:
    Noch im Ausbau
    Details:
    Kostenloser Webdienst für Windows, OS X und Linux, Englisch
    Strassenpreis:
    Gratis
    Info:
    www.tineye.com

    Leserwertung

    100%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.