Wikipedia führt Seitenvorschau für Artikel ein

Seit Anfang 2001 ist das Onlinelexikon Wikipedia ein treuer Begleiter im Leben vieler Internetnutzer. Nun hat die Wissensdatenbank neue Funktionen.

von dpa, fby 04.05.2018

Wikipedia hat eine neue Vorschaufunktion eingeführt. Wer den Mauszeiger über einen blau gefärbten Link zu einer anderen Wikipedia-Seite bewegt, sieht erste Informationen aus dem darunterliegenden Artikel.

So sieht die neue Vorschau aus So sieht die neue Vorschau aus Zoom© PCtipp

Angezeigt werden die ersten Sätze und, sofern eines vorhanden ist, das Titelbild. Die Änderung soll es für Nutzer effizienter machen, sich durch das Onlinelexikon zu bewegen, erläutert die Wikimedia Foundation, die Wikipedia betreibt.

Wer die neue Funktion als störend empfindet, kann sie abschalten. Dafür muss nur auf das kleine Zahnrad in der Vorschau geklickt und die Seitenvorschau deaktiviert werden.

Tags: Wiki

    Kommentare

    • karnickel 10.05.2018, 11.29 Uhr

      Oh, das wusste ich nicht! Wenn man dies wieder abschalten kann ist das gut. Habe mich oft dabei ertappt, beim Hinmausen und Anklicken eines Links auf der Seite so eine doofe Popblase zu erwischen. :mad:

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.