Mir hei ä Verein!

Cloud-Wissen://Die Schweiz ist das Land der Vereine. Diese können mit Hilfe der Cloud ihre Abläufe optimieren und so das Vereinsleben aufpeppen.

von rue 13.08.2012

Office 365: ideal für Vereine jeder Art. Office 365: ideal für Vereine jeder Art. Zoom Vereine gibt es in verschiedenen Grössen und Formen: Sie betreiben Schrebergärten oder geben Kindern eine sinnvolle Möglichkeit der Freizeitbeschäftigung. Sie sorgen für politischen Nachwuchs und besetzen wichtige Ämter. Wir zeigen an drei Beispielen, wie Vereine von Cloud Computing profitieren.

Virtuelle Sitzungen

Herzstück eines Vereins sind Sitzungen. Das ist auch in einer Partei nicht anders. Immer dicht gedrängtere Terminpläne, der Trend zu längeren Arbeitszeiten und zur Vermischung von Arbeits- und Privatleben, die immer stärkere Dynamik von Berufs- und Vereinsleben – alles führt zu immer grösseren Schwierigkeiten, einen gemeinsamen Termin zu finden. Für viele Geschäfte ist es jedoch nicht notwendig, sich Auge in Auge gegenüberzusitzen. Eine Videokonferenz täte es auch. Oder ein schneller Chat.

Nun verfügt ein Verein meist nicht über die Mittel für eine eigene ICT-Infrastruktur. Mit Office 365 muss er keine Investition tätigen, sondern bloss ein P-Abo für jedes Vorstandsmitglied lösen. Dieses enthält Chat- und Videokonferenzfunktionen.

Terminkoordination

Ein Verein lebt von Geselligkeit. Von Treffen, Stammtischen, Training, Spielen und anderen Events. Diese sollten zentral in einem Terminkalender eingepflegt werden, anstatt in eine Excel-Datei geschrieben und als E-Mail-Anhang verschickt werden. So ist der Vorstand stets auf dem neuesten Stand. Und können die Termine leicht per Knopfdruck dem ganzen Verein zur Verfügung gestellt werden. Mit Office 365 kein Problem: Im Cloud-Office steht Outlook derselbe Terminkalender zur Verfügung, den man auch vom Büro her kennt.

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort