Passt die Cloud zu meiner Firma?

Cloud-Wissen://KMU, die auf die Cloud setzen wollen, sollten zuvor einige Überlegungen anstellen.

von rue 17.11.2011

KMU müssen sich fragen: Passt die Cloud zu mir? KMU müssen sich fragen: Passt die Cloud zu mir? Zoom «Ist die Cloud das Richtige für mich?» Diese Frage stellen sich derzeit viele Verantwortliche in den Unternehmen. Und so manch ein KMU-Geschäftsführer fragt sich, ob er mit der Cloud die Kosten senken und die Produktivität erhöhen kann. Die Antwort lautet für die meisten KMU ja, sofern sie sich bewusst werden, was die Cloud bedeutet und wie sie sich auf die Nutzung der darin enthaltenen Dienste vorbereiten.

Drei Arten der Cloud
Grundsätzlich lassen sich drei Arten von Clouds – von ICT-Services aus vernetzten Rechenzentren – unterscheiden.

In der Public Cloud haben Unternehmen keinen unmittelbaren Einfluss oder Zugang zur ICT-Infrastruktur. Ihr Cloud-Provider übernimmt dies, managt die Rechenzentren und Ressourcen und stellt Standardservices für alle Arten von Bedürfnissen und Kunden in derselben Art und Weise zur Verfügung.

In der Private Cloud sind die Computer-Ressourcen ausschliesslich dem Unternehmen – dem Cloud-Kunden – gewidmet. Sie können vom Cloud-Provider zur Verfügung gestellt, aber auch innerhalb der eigenen Firewall im hauseigenen Rechenzentrum laufen.

In der hybriden Cloud besteht ein Mix aus beiden Formen; in der Praxis werden einzelne Anwendungen aus der Public Cloud, andere aus der Private Cloud und einige vom lokalen Computer bezogen.

Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort