Sicherheitscheckliste fürs Heimbüro

Cloud-Wissen://Die Cloud ist für immer mehr Menschen auch im Heimbüro unverzichtbar. Mit unseren Tipps nutzen Sie sie auf der sicheren Seite des Geschäftslebens.

von rue 09.11.2011

Der kürzeste Weg zu mehr Zeit Der kürzeste Weg zu mehr Zeit Zoom Zu Hause arbeiten steigert die Produktivität und Lebensqualität – das zeigen Studien, aber auch die Erfahrungen aus dem jährlichen Home Office Day. Eine New World of Work: Clouddienste können Sie ohne zu zögern nutzen. Hier ist der Anbieter für die Sicherheit ins seinen Rechenzentren besorgt. Beim lokalen PC oder dem Notebook obliegt die Sicherheit Ihnen als Nutzer.

Mit unseren Sicherheitstipps nutzen Sie Clouddienste sorgenfrei:

- Verwenden Sie eine Internetfirewall: Standardmässig ist diese in allen Windows-Versionen aktiviert. Die Nutzung einer anderen Firewall ist nicht zwingend notwendig. Falls Sie dennoch ein anderes Produkt verwenden, sollten Sie die Windows-Firewall abschalten.

- Aktualisieren Sie Ihre Software: Regelmässige Softwareupdates sind unerlässlich, um die höchstmögliche Sicherheit für Ihren Heimcomputer oder Ihr Heimnetzwerk zu gewährleisten. Mithilfe von Microsoft Update können Sie wichtige Softwarepatches sowohl für Windows als auch für Microsoft Office-Programme herunterladen, zum Beispiel Microsoft Word, Microsoft Excel und Microsoft PowerPoint.

- Verwenden Sie Antivirensoftware: Nutzen Sie Microsoft Security Essentials oder ein anderes Produkt. Solche Programme erkennen mittels verschiedener Methoden Schädlinge, bevor sie ihre Wirkung entfalten.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort