Tipps & Tricks: Schritt für Schritt zum Netzwerk im Kleinunternehmen

Wenn Kleinstunternehmen wachsen, taucht bald das Bedürfnis nach einer professionellen Vernetzung der Mitarbeiter auf. Dank der unten verlinkten Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt das Einrichten von der Planung bis zur Inbetriebnahme eines kleinen Firmennetzwerks problemlos.

von rue 17.05.2013

Fürs KMU-Netzwerk muss kein Spezialist ran. Fürs KMU-Netzwerk muss kein Spezialist ran. Zoom Sobald Kleinunternehmen mehrere Mitarbeiter beschäftigen, stellt sich die Frage, wie gemeinsame Hardware, etwa Drucker, gemeinsam genutzt werden kann und wie sichergestellt wird, dass alle Dokumente und Informationen für alle zugänglich sind. Ein kleines Firmennetzwerk, an das alle verwendeten Geräte und Computer angeschlossen werden, stellt diese Verfügbarkeit sicher.

Dazu ist weder viel Fachwissen noch ein IT-Spezialist nötig. Die Betriebssysteme von Microsoft beherrschen diese Aufgaben bestens und müssen nur entsprechend konfiguriert werden.

Wie das konkret funktioniert zeigt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Microsoft ihren Kunden zur Verfügung stellt. Dabei werden von der Planung bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme alle Massnahmen ausführlich erklärt:

Einrichtung eines Firmennetzwerks in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort